TSH Wert zu hoch?

Hallo,
ich bin Ende der 5. Woche - also noch sehr früh.
Der Bluttest hat einen TSH Wert von 2,8 ergeben.
Jetzt lese ich überall, dass er viel zu hoch sei. Hat jemand Erfahrungen?

... hatte bereits 2 Fehlgeburten und bin in Sorge.

1

Hast du denn eine bekannte Schilddrüsenubterfunktion? Nimmst du diesbezüglich Medikamente ein?

5

Nein, ich nehme keinerlei Tabletten und hatte auch nie Beschwerden...

2

Der Wert ist nicht sehr hoch, aber man sollte es einstellen. Ich würde mit den Gyn bzw Hausarzt sprechen

3

Am Besten besprichst du es direkt mit deinem Endokrinologen oder Hausarzt. Meine Gyn hat mich direkt hochdosiert und ich hatte NUR 1,7..

4

Keine Sorge, der Normwert im ersten Trimester liegt zwischen 0,5 und 2,5. Da bist du nur knapp drüber. Ich war am Anfang über 4,5. Mein Nuklearmediziner hat aber keine Panik gemacht, sondern die Dosis angepasst. Jetzt bin ich recht konstant bei 1,5 und das Baby entwickelt sich super! Deine Dosis müsste nur minimal erhöht werden. Alles Gute für deine Kugelzeit! 🍀

6

ich nehme ja eigentlich gar keine schilddrüsenmedikamente...

9

Guten Morgen, ich denke da könnte man mit einer Minidosis anfangen oder erstmal nach 3 Wochen schauen, ob es vielleicht nur ein Ausrutscher war. Der Wert wird noch keinen Einfluss auf dein Baby haben. Der TSH ist die empfindlichste Stellschraube und eigentlich kommt es auf die freien Hormone an, die bei der geringen Erhöhung höchst wahrscheinlich noch keinen Effekt zeigen. Hast du auch fT3 und fT4 Werte bekommen? Und wer hat die Blutwerte genommen?

weiteren Kommentar laden
7

Guten Morgen,
So erging es mir auch, wie dir. Vor der Schwangerschaft keinerlei Probleme mit der Schilddrüse, bei der 2. Schwangerschaft eine Fehlgeburt gehabt, der Schilddrüsenwert lag damals bei 2,9 und bei der jetzigen Schwangerschaft lag der Wert in der 5. Woche sogar bei 3,1. Ich habe dann gleich Schilddrüsentabletten von meinem FA bekommen, Eferox 59mg. Jetzt ist der Wert super und dem Baby gehts gut 😊.

Viele Grüße Tine

8

Dann werde ich meine Ärztin nun auch darauf ansprechen.
Dankeschön!

Top Diskussionen anzeigen