Leichte Schmierblutungen und mensartiges Ziehen

Hey Mädels...

Ich hab seit Beginn der ss ja immer mal wieder "zarte" Schmierblutungen, wahrscheinlich von ner Ektopie am MUMU.

Bisher war immer alles gut.
Auch ein gelegentliches Ziehen war bisher bedeutungslos.
War am Montag beim FA und da war mit dem Bauchzwerg alles gut!

Seit heute Mittag hab ich jetzt wieder so mensartiges ziehen. Aber durchgehend. Und immer noch. Hab Magnesium genommen. Hilft nix. Hatte auch wieder leichte schmierblung eben. Reste vom Utrogest waren ganz rosa verfärbt. Im Moment ist Ruhe!

Muss ich mir sorgen machen?
Sollte ich nachschauen lassen?
Oder mache ich mir einfach nur wieder zuviel Kopf?


Lg Jessnic mit Jakob💙 an der Hand und Bauchzwerg❤ 8+3

1

Hallo Jessnic,

ich denke, die regelartigen Schmerzen sind durchaus normal. Es wächst ja alles (Dehnung der Mutterbänder, Wachstum der Gebärmutter). Allerdings sollten die Schmerzen nicht zu doll sein.

Also ich werde bei Blutungen immer Recht panisch, was aber an meinen 3 FG liegt.
Ich würde es an deiner Stelle alsbald beim Doc checken lassen.
In der 8. Woche kann man im Ultraschall auch schon einiges sehen.

Alles Gute!

2

Ich bin i der 12 und gestern wieder bein doc gewesen.. wegen Blutungen alles gut dem.baby geht's super.. lass es doch checken...ist doch besser

3

Ich war tatsächlich heute morgen dann in die KiWu Klinik weil die Schmerzen immer noch durchgängig da sind. Der Doc hat dann ein Hämatom in meiner Gebärmutter gefunden direkt neben der Fruchthöhle Punkt er meint es sei erstmal nicht schlimm. Ich soll mich viel schonen Magnesium nehmen und bei stärkeren Blutungen wieder vorbeikommen.Dem Bauchzwerg ging es prima...❤ ich bin jetzt erstmal beruhigt und hoffe dass das Hämatom nichts schlimmeres anrichtet.🙏

4

Das hatte ich auch bei meiner ersten ssw.. wird schon alles gut.. wenigstens weißt du vorher es kommt

Top Diskussionen anzeigen