Wiederholte Blutung nach Kontrollbesuch 12. ssw

Hallo,

Ich hatte gestern Abend eine leichte braune Schmierblutung und heute früh im Slip etwas dunkles Blut und auf der Toilette lief auch ein wenig dunkles Blut heraus. War im KH heute früh, alles in Ordnung, Herzschlag und zeitgerechte Entwicklung. Habe jetzt Magnesium und Progestan (schon vorher) genommen.

Habe den ganzen Tag viel gelegen und dachte auch die Blutung hätte aufgehört. Nun ist sie wieder etwas stärker geworden, immernoch nicht viel und auch dunkel. Schmerzen hab ich nicht.

Ich überlege nun ob ich wieder ins KH fahren soll oder abwarten. Ich habe keine Ahnung...

Was würdet ihr tun?

franyka 11+5 ssw

Und: schonen! Alles Gute für dich

Danke für eure Antworten. Gelassen sein ist gar nicht so leicht. Ich hatte dieses Jahr im März bereits eine MA in der 9. ssw. Bin auch schon 39.
Ich hoffe es geht dieses Mal alles gut. Hatte eigentlich bis jetzt ein gutes Gefühl, auch wenn zwischendurch doch die Ängste aufkamen, z. B. aufgrund kaum vorhandener Anzeichen.

Hallo,

zu Blutungen kann ich nicht viel sagen (außer jetzt beim zweiten Mal eine Einnistungsblutung), aber ich war bei bei beiden Schwangerschaften fast ohne Anzeichen. Außer Brustspannen und Heißhunger absolut gar nichts.

Der eine ist jetzt endlich ins Bett gegangen und der andere turnt fröhlich im Bauch herum 😄

LG

Top Diskussionen anzeigen