Krebsvorsorge

Hallo, meine Frauenarzt fragte nun bezüglich der Schwangerschaft, wann meine letzte Krebsvorsorge war, meine alte Ärztin hat dies Nie extra erwähnt. Da ich Sie auch nicht erreiche wäre meine Frage:

Was wird bei einer Krebsvorsorge gemacht?

Vielleicht kann ich der Neuen Ärztin so, mitteilen, wann dies gemacht wurde.

1

Also meine macht einen Abstrich, Pap Test.. und eben Tastuntersuchung (Brust und Intimbereich)

2

Meine hat einen Abstrich gleich am Anfang der Schwangerschaft gemacht, da ich schon länger keinen hatte (war länger nicht da, weil es mit den schwanger werden nicht klappen wollte und ich Angst vor einem „Sie könnnen nicht schwanger werden“ hatte...).

Beil Abstrich wird Gewebe vom GebärmutterHals genommen und untersucht und beim Tasten wird geschaut, ob Knoten oÄ da sind

3

Hallo!

Die Krebsvorsorge ist ein Abstrich. Etwas unangenehm, weil Hautzellen vom Muttermund „gekratzt“ werden. Zusätzlich Tastuntersuchung der Brust.

Deine Krankenkasse kann dir evtl. auch Auskunft geben, wann das letzte Mal diese Leistung abgerechnet wurde.

LG Bibi

4

Geht das mit dem Abstrich, dann überhaupt in der Schwangerschaft?

5

Also meine FÄ macht definitiv keine Krebsvorsorge während der Schwangerschaft.

weitere Kommentare laden
9

Hä? Für was gehst du denn für gewöhnlich zum Gyn? Ich gehe außerhalb der Schwangerschaft NUR wegen der Krebsvorsorge hin, also 1x jährlich.

10

Ja unbedingt. Möglichst einmal jährlich kontrollieren auch in der Schwangerschaft. Sicher ist es besser dies am Anfang der Schwangerschaft zu tun, weil vaginale Untersuchungen immer "reizend" sind für Gewebe und Gebärmutterhals.

Ich weiss von was ich spreche ich hatte Gebärmutterhalskrebs und wenn ich nicht jährlich in die Kontrolle gegangen wäre würde es mir heute glaub ich nicht mehr so gut gehen und ich wäre nicht mit meinem 1. Kind schwanger.

11

Ich war im September letzten Jahres beim Frauenarzt zur Krebsvorsorge (da wird ein Abstrich gemacht und abgetastet, auch die Brüste). Jetzt war ich Ende Oktober da und bin frisch schwanger. Er hat gesagt, dass wir es beim nächsten Termin SSW8+ machen, da es zu kleinen Blutungen kommen kann und die Frauen dann oft Angst bekommen am Anfang der Schwangerschaft.
Es scheint also kein Problem zu sein, das in der Schwangerschaft zu machen.

Top Diskussionen anzeigen