Absolut keinen Hunger mehr

Hi Leute ich bräuchte mal wieder eure Meinung und eure Erfahrung...

Ich bin heute 37+5 ssw seit ein paar Tagen habe ich absolut keinen Hunger ich bekomme echt nichts mehr runter versuche das aber mit viel trinken wieder auf zu wiegen.. ist das sehr schlimm das ich kaum was esse? Hab 30 Kilo mehr auf den Rippen als vor der ss und beruhige mich mit dem Gedanken das ich ja genug Reserven habe .zum anderen nehme ich auch noch Vitamine femibion 2 .

Ich glaube auch das ich den Schleimpropfen verliere gestern Abend hatte ich auf der Slip Einlage einen Klumpen sehr dickflüssig sah aus wie Popel (sorry) und heute dann einen etwas kleineren Klumpen mit Blut drin gemischt.. meint ihr das ist der propfen?

So langsam bekomme ich echt Panik vor der Geburt:(

Übelkeit und durchfall sind auch ständig dabei jeden Abend nachts schlafen geht überhaupt nicht mehr.. zudem ist meine Prinzessin auch total ruhig geworden .. sie bewegt sich und haut mir immer noch schöne Dellen in den Bauch aber ist anders wie sonst.. meint ihr es geht so langsam los? Ach man ich hoffe ihr alle fühlt euch besser

Liebe grüsse 🍀❤

1

Keinen Hunger haben bzw. nix essen ist absolut nicht dramatisch. Der Körper holt sich- egal ob schwanger oder nicht- die Energie eben aus den Depots. Dafuer sind sie ja da! Waer ja schlimm bzw völlig unsinnig wenn diese Art der Energiebereitstellung schlechter waere. Klar muss man irgendwann aufpassen dass Vitamine/Mineralstoffe genügend da sind (da man das schlecht wissen kann wird darum neue einem bestellt ist sollte man sie eben irgendwann zuführen) aber bei ein paar Tagen ist da auch noch kein Handlungsbedarf wenn du bisher auch femibion o.Ä. genommen hast.

2

Vielen dank für die schnelle Antwort dann werd ich mal bezüglich des essen nicht verrückt machen

Top Diskussionen anzeigen