Großer Zuckertest

Huhu

Ich muss morgen zum großen Zuckertest, da meine Zwillis angeblich zu groß sind..

So grade gucke ich mir das Info Blatt an und da steht ab 21 Uhr des Vortags bis zum Test NICHTS mehr essen und NICHTS mehr trinken. Schön und gut, im nächsten Absatz steht am Untersuchungstag ist ein Glas Wasser erlaubt.
Ja was denn nun? Nichts mehr trinken oder doch? 🤷🏻‍♀️ Wie war das bei euch?

Und noch eine sehr doofe Frage, aber wie sieht das mit Zähneputzen vor dem Test aus? Habe dazu auch schon unterschiedliche Meinungen gelesen 🤦🏻‍♀️

Entschuldigt die dummen Fragen 😅ich will nur nicht, dass der Test am Ende falsch positiv ausfällt

Wenn ihr sonst noch Tipps habt, gerne her damit 😇

1

Hi!
In Österreich muss man den für den Mutterpass ja standardmäßig machen:
Zähneputzen war erlaubt, ist ja auch kein raffinierter Zucker drin, der die Werte verändern könnte.
Gleiches gilt für ein Glas Wasser.
Ansonsten fand ich den Test nicht so prickelnd- ich war den restlichen Tag müde obwohl der Test sehr gut ausfiel.
Die Zuckerlösung die man trinken musdte war ekelig und die Warterei auch- es dauert schon so 2,5 h und man darf sich nicht so viel bewegen in der Zeit.
Nimm dir vielleicht was zu lesen mit!

5

Danke dir 😊
Das mit dem Zähneputzen hätte mich auch gewundert, ich esse die Zahnpasta ja auch nicht und es wäre schon ziemlich eklig mit ungepuzten Zähnen das Haus zu verlassen 😅

Ja ich fand den kleinen zuckertest bei meiner Tochter damals schon nicht so toll! Kreißlaufprobleme und Übelkeit und die Kleine hatte getobt wie sonst was 🙈

Naja wird schon werden, an was zu Lesen werd ich denken 👍🏼 Danke

11

Ja, stimmt! Er hat auch fürchterlich getobt!
Die Ärztin meinte -"den Kindern gefällt das"- doch mein Eindruck war leider eher, dass es ihn extrem gestresst hat. Aber es ging vorbei.
Alles Gute

2

Da du am Testtag ja nicht frühstücken darfst wollen sie dir wenigstens das Glas Wasser ermöglichen ^^

Ich durfte bei meinem bis 22 Uhr essen und trinken. 21 Uhr finde ich schon arg viel.

Ich bin ehrlich, also als ich Durst hatte in der Nacht, habe ich auch Wasser getrunken.

Wenn du es schaffst das durchzuhalten ist das natürlich gut denn die werden sich dabei schon was denken aber für mich war es nicht möglich.

Ich habe das am Testtag gesagt und die meinten dass es okay sei :)

Ist aber bestimmt von oracis zu Praxis unterschiedlich.

6

Danke für deine Antwort 🤗

Ja ich weiß ehrlich gesagt auch nicht wie ich das aushalten soll 🙈 habe in der Nacht immer Durst und esse manchmal auch ne Kleinigkeit 🙆🏻‍♀️ Hoffentlich vergesse ich das heute Nacht nicht, dass ich das nicht darf!
Und mein Frühstück brauche ich eigentlich auch, damit mein Kreislauf in Schwung kommt..

Auch den Gedanken nüchtern 3 mal Blut aus der Vene abgenommen zu bekommen, finde ich nicht so prickelnd!

Naja wird schon werden 🤗 so lange das Ergebnis hoffentlich unauffällig ist

3

Ich durfte bis 20 Uhr am Vorabend essen und trinken.Den nächsten Tag habe ich noch ein bisschen Wasser getrunken.Halte von dem Test ehrlich gesagt nichts.Der große und kleine waren auffällig und dann war es aber so das nichts war bei der Langzeitkontrolle.Hatte vor dem kleinen Test nichts gegessen,da ich selten frühstücke.Muss jetzt auch nur noch knapp 4 Wochen testen und dann ist die kleine auch schon da.Alles Gute für euch 😊

7

Danke dir 🤗 Ich bin sehr gespannt, hoffe der Test ist unauffällig. Ist ja blöd wenn man sich auf die nicht wirklich verlassen kann!
Dir alles Gute für den Endspurt, dauert ja nicht mehr lang bei dir ☺️🍀

12

Leider bekommt man dann gesagt Zuckertest dann und dann,aber wie ich so rauslese hält es irgendwie jeder Arzt anders.Am besten vernünftig sein und wie man es beispielsweise von Blutentnahmen oder einer Op kennt am Vortag bis 20 oder 22 Uhr etwas essen und am nächsten Tag nur ein bisschen Leitungswasser.Ich war dieses Jahr zu dem Zeitpunkt im Hochsommer und dann wurde dreimal Blut abgenommen.Bin danach auch zuverlässig abgeklappt 🙈 Wünsche dir alles Gute,das wird schon 🍀

4

Also ich musste nüchtern sein, aber Wasser und auch ein Kräutertee waren vorher ok

8

Gut dann werde ich bei meinem Glas Wasser am Morgen bleiben 😁 steht ja auch so auf dem Zettel. Danke

9

Hallöchen, also ich durfte ab dem abend davor ab 20 uhr nix mehr essen. Aber ab und zu ein schluck Wasser durfte ich trinken. Das wäre für mich sonst auch das schlimmste gewesen, so gar nichts zu trinken...

10

Ich durfte am Vorabend normal essen. Auch noch nach 21h. Gut, hab ich nicht aber gedurft hätte ich.

Wasser durfte ich die ganze Zeit trinken.

13

Also ich habe ganz normal Zähne geputzt und auch ein Glas Wasser getrunken.
Der test wird gleich in der Früh gemacht und dann muss man diet ca 2-3 Stunden sitzen da immer wieder Blut abgenommen wird.

Ich habe mir was zum essen mitgenommen und nach dem OK der Ärztin gleich was gegessen bevor ich ins Auto stieg weil mir dann sehr schlecht war vor Hunger.

Alles Gute LG

18

Danke dir 🤗 Essen mitnehmen ist eine sehr gute Idee!! 👍🏼

14

Du solltest auch den Blutzucker beeinflussende Medikamente erst nach dem Test nehmen, z.B. Schilddrüsenmedikamente, Kortison, Betablocker (google mal).
Das wurde mir aber vorher auch nicht gesagt.

Durfte ab 18 Uhr nix mehr essen. Trinken nur Wasser. Habe während des Tests auch Kreislaufprobleme bekommen und bin daheim erstmal 2 Stunden in einen Tiefschlaf gefallen.
Viel Erfolg!

17

Danke dir! Das mit der Schilddrüsentablette hat mir die FÄ sogar gesagt 🤗

15

Also bei mir steht ab 20 Uhr nichts mehr essen, ab 22 nichts mehr trinken. Nicht die Zähne putzen 🙈

16

Ohje - doch nicht Zähne putzen?! 🙈

19

Ja ich verstehe es auch nicht aber so steht’s bei mir in der Praxis-Info 😂🤷🏻‍♀️

Top Diskussionen anzeigen