"Kribbeln im Bauch"

Hallo,
Ich bin 20 SSW und habe seit ein paar Tagen unregelmäßig wie "Kribbeln im Bauch" also es fühlt sich so an als würde meine Gebärmutter "einschlafen".
Kennt das jemand von euch? Heute Nacht bin ich davon wach geworden - ich lag auf dem Rücken, als ich mich zur Seite gedreht habe war es besser.
Ich hatte das Gefühl bis jetzt 3x. Einmal vor 4 Tagen, dann gestern Nacht & ebend gerade.
Hatte das vielleicht jemand von euch auch?
Überlege ob ich desswegen morgen mal zum FA fahre, war aber erst letzte Woche da & bin da wahrscheinlich eh schon die Übervorsichtige..

1

Huhu :)

also erst dachte ich einfach an erste Kindsbewegungen. Das fühlt sich ja bei jeder Schwangeren iwie anders an.

Als Du dann jedoch sagtest dass Du davon aufgewacht bist und es auf der Seite besser war ist mir direkt die Vena Cava eingefallen. Die verläuft ja hinten rechts entlang der Wirbelsäule und kann durch Druck der Gebärmutter ab nem bestimmten Zeitpunkt fies abgeklemmt werden. Ich habe dann auch immer Kreislaufbeschwerden bekommen und mir wurde schlecht.

Ich denke das ist das natürliche Zeichen Deines Körpers Deine Schlafposition auf die Seite zu verlegen. Ab einem gewissen Zeitpunkt wird das auch seitens FA und Hebamme empfohlen und ist auch schlicht und einfach nicht mehr angenehm.

Ich stopfe mir zwischendurch auch einfach ein Kissen links oder rechts unters Becken, dann muss ich nicht komplett seitlich liegen, das Gewicht meiner Kleinen lastet jedoch auch nicht auf der Vena Cava.

Liebe Grüße

Julia mit Adelheid im Bauch ♡

Top Diskussionen anzeigen