Selbst tapen in der Schwangerschaft?

Hallo ihr Lieben :)

ich habe in der SS - wie auch sonst immer - starke Nackenverspannungen, die nicht selten zu Migräne führen.

Im 1. Schwangerschaftsdrittel hatte meine Hebamme mich einmal im Nacken getaped und natürlich auch genau gesagt wie ich meinen Kopf zu halten habe, wenn sie das Tape aufklebt. Zu dem Zeitpunkt hatte ich starke Migräne.

Da meine Hebamme und auch Physiotherapeuten nicht immer genau dann verfügbar sind wenn sich eine neue Migräneattacke ankündigt hatte mein Mann mich danach - gerade im Urlaub oder Nachts - ein paar Mal selbst getaped. Haben uns dabei an die Vorgehensweise der Hebamme gehalten und uns Videos von Online-Physiotherapeuten angesehen, deren Anbringung sich auch immer glich. Die Anbringung schien sehr simpel zu sein und das Band hatte immer sofort eine stützende, wärmende und entlastende Wirkung sodass ich mir weiter auch keine Gedanken darum gemacht habe.

Jetzt sagte mir meine Freundin, dass man das Tape gerade in der SS nur von Experten anbringen lassen sollte. Vielleicht ist ja jemand unter Euch der selbst eine Taping-Fortbildung hat. Kann da tatsächlich bei den 2 Streifen im Nacken-/Schulterbereich etwas passieren? Von dem unteren Rückenbereich und Bauch würde ich so oder so die Finger lassen aber bis jetzt hat mich das Band im Nacken sehr gut unterstützt. Ich hoffe dass mir jemand weiter helfen kann.

Liebe Grüße und Danke Euch im Voraus. ♡

LG Julia

1

Ich weiß, dass die Therapeuten da immer sensibel reagieren und sagen man soll es grundsätzlich nicht selber anbringen...
ich habe mich schon immer selber getapet, entweder nach Anleitung Physio oder nach Videos. Ich finde solange man es nicht übertreibt und es dir gut tut spricht nichts dagegen, auch in der SS nicht. ;-)

2

Halli Hallo,
Ich bin Physiotherapeutin und tape selbst auch. Ich kann mich nicht daran erinnern, dass tapen eine Kontraindikation wäre für eine Schwangerschaft. Was soll auch passieren? Das ist eine der leichtesten Methoden, um Schmerzen zu lindern. Ich tape sogar im unteren Rückenbereich bei Schwangerschaft, da man sich da manuell nicht ran traut und das Linderung bringt. Also mach es wenn es dir gut tut.
Liebe Grüße 😉

3

Ich glaube, das Enzeige was passieren kann, ist, dass du durch "falsch" tapen mehr Verspannungen etc bekommst.

4

Also ich bin selber Physikums würde sagen mach es wenn du es gut angebracht bekommst.. man darf ja auch den schu-na Bereich massieren, also warum nicht Tapen?
Wenn du merkst das irgendwas komisch ist, machste das ja eh automatisch schon ab oder? 🤷‍♀️😃

5

Maaaan meine natürlich physio

Top Diskussionen anzeigen