Chai-Tee und Matcha-Tee

Guten Morgen!
Ich mag seit der SS keinen Kaffee mehr, liebe aber Tee. Speziell Chai-Tee oder Matcha-Tee. Sind diese bedenkenloss geniessbar in der SS? Wer hat sich schon damit befasst?

1

Die meisten werden vermutlich schreien: "Um Gottes Willen Chai! 😱 Da ist Zimt drin! Von Matcha will ich erst garnicht anfangen! Der ganze Teein!".

Ich trinke auch total gerne Chai und gönne ihn mir jetzt während der kalten Jahreszeit fast täglich. Ich würde mir zwar kein ganzen Liter gönnen. Aber gegen 1-2 Tassen spricht nichts.

Genieße deinen Tee ❤️

2

ist in beiden nicht auch Koffein drin? Dann sollte man es auch nur im Maßen trinken, also so wie Kaffee.
Jetzt hab ich auch Lust auf dieses Chai Tee Pulver aus der Tüte 🤣

3

In Chai ist nur Koffein drin wenn da Schwarzer Tee drin ist. Ansonsten ist er ein reiner Gewürztee 🙂

4

Danke für die Antworten🙂.
Also dann trink ich weiter meinen Chai morgens. Matcha dann eher nicht, oder mal ausnahmsweise?

5

In vielen Chai Tees ist Süßholzwurzel drin, ich kann dazu keine Aussage machen, inwieweit die Aufnahme durch heißes Wasser begünstigt wird. Ich würde davon ausgehen, dass gelegentlich ein/zwei tassen in Ordnung sind.

Matcha ist vom Koffein gehalt mit Kaffee vergleichbar, daher würde ich von einer ähnlichen Dosierung ausgehen ca 3 Tassen sind wohl in Ordnung.

Ich würde beide Lebensmittel als Genuss einstufen, der bewusst konsomiert werden will.

6

Super, danke dir🙏

7

Also in Matcha ist halt Koffein, deswegen gilt da der gleiche Regel wie bei Kaffee : nicht zu viel.

Chai Tee kannst du generell trinken. Ich persönlich glaube ja, wenn man tatsächlich so easy Wehen bekommen könnte (von n paar Kräutern), dann wären ja keine Einleitungen im KH nötig :) da sind halt n paar Sachen drin, bei denen man sagt,da sollte man aufpassen mit der Menge, weil sie Wehen anregen könnten. Musst du letztlich für Dich entscheiden

8

Also ich bin da ganz entspannt!
Vor der Schwangerschaft habe ich jeden Tag morgens einen Matcha Latte mit sojamilch getrunken. Dafür eben kaum Kaffee.

Ich bin jetzt Ende der 29. Woche und trinke meinen Matcha bzw. Einen Cappuccino ca. alle 2 Tage. Bin damit super gefahren. Wie die anderen schon sagen, ist es mit Matcha genauso wie mit Kaffee.
Also genieß es! 🙂

9

Danke euch allen! Ich werde es auch so machen...morgens den Chai statt Kaffee und ab und zu einen Matcha Latte🙂.

10

Trinke irrsinnig gern Chai und Schwarztee usw.
Matcha hab ich dann doch weggelassen weils hald viel Koffein hat und ich lieber 2x Schwarztee trinke anstatt nur 1x am Tag Matcha.
Was aber auch mega lecker ist, sind Kurkuma Tees ;)

Ich glaub auch nicht an Wehenauslösende Wirkung von Zimt und co. Bin da mit der Wissenschaft einer Meinung und zwar das nur Stuhlgang erwiesenermaßen Wehen auslösen kann. Dennoch gehe ich auch auf die große Seite ;) Kinder kommen dann wannse wollen. Nicht wenn wir Zimt oder GV oder sonst was machen. Die sind stur. So ist das nunmal.

Trinke deinen Tee und genieße ihn!

11

Habe in den zwei vorangegangenen SS nie auf Zimt auf Gebäck, Crepes etc. verzichtet, da es sich dabei auch um kleine Mengen handelt und ich keine Probleme hatte mit vorzeitigen Wehen. Da mache ich mir keine Sorgen. Dachte auch eher an das Teein/Koffein (?) in Matcha und werde es einfach nicht so oft trinken.
Danke dir🙂!

12

Matcha hat einen hohen Koffein gehalt wäre da also mit der Menge des Konsums vorsichtig. Chai hat meistens als Basis Schwarztee - ebenfalls koffeinhaltige.
Denke solange du es nicht übertreibst ist alles fein 🤷🏽‍♀️ trinke fast täglich eine bis zwei Tassen Schwarztee mit Milch und ab und an Kardamom etc. Quasi selbstgemachten Chai 😄

Top Diskussionen anzeigen