Zweites Kind deutlich ruhiger im Bauch đŸ€”

Ich bin mittlerweile sehr irritiert. Mittlerweile bin ich in der 26. Woche und die Bewegungen des zwerges sind weiterhin sehr zaghaft.

Richtig aktive Phasen gibt es sehr selten. Manchmal abends, wenn ich im Bett liege. Aber auch nur fĂŒr 2-3 Minuten.

Ansonsten merke ich den Zwerg kaum. Ich habe von außen noch keine Bewegungen gesehen und auch fĂŒhlt man nur sehr sehr selten von außen einen Tritt.

Bei den letzten Untersuchungen war alles top. Der Kleine lag das letzte Mal in SL. Und ich habe eine Hinterwandplazenta.

Meinen ersten Sohn habe ich hingegen sehr hĂ€ufig gespĂŒrt.

Ich warte irgendwie wöchentlich darauf, dass sich endlich die "richtigen" Bewegungen einstellen.

Hat jemand von euch auch so einen Unterschied in den Schwangerschaften bemerkt?

1

Bei mir war es auch so. Blieb auch bis zum Ender der SS so. Und ich kann in meinem Fall nur sagen, dass die Kinder auch charakterlich so sind wie sie im Bauch aktiv oder weniger aktiv waren. Passt bei allen 3.

4

Dann kann ich ja auch noch hoffen 😂

Ich will natĂŒrlich in erster Linie, dass das Baby gesund ist, aber wenn es ein etwas entspannterer Zeitgenosse als mein Großer wird, wĂ€re ich auch nicht böse drum 😅

2

Ist bei mir genauso. Ist mein drittes Kind, bin jetzt in der 22. Woche und spĂŒre es kaum, trotz Hinterwandplazenta. Warte auch schon sehnsĂŒchtig auf mehr. Aber vielleicht ist sie ja tatsĂ€chlich so ruhig? Mal schauen...

5

Hab mich auch schon gefragt, ob ich das einfach falsch in Erinnerung habe. Aber mittlerweile bin ich mir doch sehr sicher, dass mein Großer deutlich aktiver war.

3

Bei mir war es andersrum, mein zweites Kind kam mir im Bauch viel wilder vor als das Erste. Hatte schon Schiss vor einem hyperaktiven, niemals schlafenden Baby. đŸ€Ł Naja, der Kleine ist jetzt 6 Wochen alt und wirklich die Entspannung in Person. 🙈 Irgendwie scheint er viel ruhiger zu sein als im Bauch.

6

Ja das habe ich auch gehabt in der zweiten schwangerschaft. Mein sohn war sehr ruhig im gegensatz zu meiner tochter. Nur als er sich jeweils gedreht hat, hat sich der bauch wirklich bewegt. Nun beim dritten ist es wieder wie bei der ersten. Der bewegt sich und macht deutlich party.
Aber hauptsach die zwerge bewegen sich etwas am tag.

7

Bei mir genau umgekehrt Dieses Mal trotz VWP gabs stĂ€ndig Party. Mein Großer hat wohl nur geschlafen in der GebĂ€rmutter damals. Der hat aber wirklich auch bei jedem Ultraschall und bei jedem CTG gepennt Nummer 2 flippt jedes Mal aus :D

8

Ich bin auch mit meinem 2.sohn schwanger und der große hat im Bauch viel mehr getobt. Der kleine stubst zwischendurch, aber er ist deutlich ruhiger. Ich hoffe auch dass er eventuell etwas entspannter wird als sein großer Bruder. Mal sehen :D

9

Huhu
Bei mir ist es genau andersrum 😊 1 Schwangerschaft eher ruhig und die zweite jetzt ein sehr aktives Baby. Bin gespannt ob es auch verschiedene Geschlechter sind 😊

10

Jede Schwangerschaft (egal ob bei einem selbst oder bei anderen) ist anders und jedes Kind ist anders.

Ich hab schon ziemlich schnell aufgehört beide Schwangerschaften zu vergleichen, weil eben jede anders ist. Trotzdem kam immer mal wieder der Gedanke auf "ah das war letztes mal komplett anders"

Mein Sohn war ein kompletter Turner im Bauch und hat 24/7 gestampelt (hat sich bis nach der Geburt nicht geĂ€ndert) 😂
Jetzt in der 2ten ss sind die Bewegungen ruhiger und es gibt auch einige ganz ruhige Tage wo ich "Bewegungen erzwingen muss" 😂 also bissi nerven um was zu spĂŒren.

Auch sonst gibt es noch paar andere Unterschiede.

11

Bin zwar erst 19ssw aber der Zwerg im Bauch ist fĂŒr diese SSWochen um einiges aktiver als mein Sohn es war
Bin gespannt wie es in paar Wochen sein wird

Top Diskussionen anzeigen