Ablagerung / Ausfluss

Hallo Zusammen
Ich werde morgen beim FA anrufen, falls nun aber doch schon jemand Erfahrung damit gemacht haben sollte, würde ich mich um Tipps freuen.

Ich bin SSW 21 und habe einen chronischen Pilz, der leider - wie es aussieht - wirklich nicht weg will. Heute beim Duschen stellte ich fest, dass ich in der Scheide (also nicht inwendig der Lippen sondern ganz innen) mit dem Finger ziemlich "Ablagerung" rausholen kann... [sorry..]
Diese sind gelb-grünlich, das ist soviel ich weiss überhaupt nicht normal und deutet eher auf eine Entzündung hin. Kann es denn sein, dass das wirklich "nur" von diesem Pilz kommt? Und falls das nun schon jemand hatte; Was kann man dagegen tun? Meine FA meinte letztes mal bei der Kontrolle nur, da müsse ich jetzt durch, da könne man nicht viel tun. Wie es aussieht wird dies aber ständig schlimmer - dieses Zeugs hatte ich vorhin noch nicht.

Vielen Dank für eure Antworten

1

Du solltest zuerst mal deine Frauenärztin wechseln würde ich sagen 🤔 dann wäre mein nächster vorschlag dir das canesten set zu holen gegen vaginalpilz und das ggf über mindestens 1 woche anzuwenden.
Ich versteh nicht so ganz was du damit meinst ... "so wie es aussieht chronisch"
Wie lange hast du das denn schon und wie sahen die behandlungsmaßnahmen aus? Hast du vielleicht mal antibiotika bekommen und diese nicht regelmäßig eingenommen?

2

Hab das mit der schwangerschaft zuerstmal überlesen sorry. In der SS haben wohl viele mit sowas zu kãmpfen aber du solltest da glaub ich mit dem finger nicht drin rum 'bohren'.

3

Danke für deine Rückmeldung. Nein, Antibiotika hatte ich glücklicherweise schon lange nicht mehr, diesen Pilz aber schon vor der SS immer wieder.

4

Kann dir jetzt nicht beantworten ob es normal ist oder nicht , bzw. Was es ist; kann dir nur dringend ans Herz legen NICHT mit dem Finger darin rumzustochern, denn falls es irgendein fieser Pilzerreger ist schiebst du ihn dir am Ende noch irgendwo weiter rein und löst damit einen Blasensprung aus!!!! Und das ist , im Gegensatz zum Pilz, wirklich gefährlich in der SS.

5

Du solltest wirklich deine ärztin wechseln das hört sich nach handlungsbedarf an und da du schwanger bist sogar dringend

6

Evtl chronisch???? Sagt wer? Du ? Die Ärztin?

Welche Behandlungen wurden vorgenommen, Dauer etc?

Wurde auch mal ein Bakterieller Abstrich eingeschickt??? Wenn du länger einen Pilz hast, ist das Milieu da unten, sehr angegriffen, so dass Bakterien ein leichtes Spiel hat. Sprich dann müsste beides behandelt werden mit Antibiotika und Pilzmitteln.

Und wenn deine FÄ nicht in der Lage ist das in den Griff zu bekommen, solltest du mal zu einem Hautarzt gehen. Ja, auch wenn es im Intimbereich ist...

Das hatte mal ne Freundin von mir, bei ihr ausgelöst durch die Spirale.

Und sie sollte vom Hautarzt aus auch Milchsäure nehmen allerdings gabs da welche die sie auch Oral nehmen sollte. Da sie untenrum ja schon mit Pilzzäpfchen und antibiotische und pilzsalbe rum machte, plus Antibiotika oral.

Und es sollten kontrollabstriche nach abgeschlossener Behandlung gemacht werden, wenn du es so hartnäckig hast! Wenn es weg ist sollte eine Milchsäurebehandlung mit Vaginal Zäpfchen stattfinden.

Top Diskussionen anzeigen