Horrornacht hinter mir đŸ˜± bitte Hilfe 🙏

Hallo zusammen,
bin heute bei 5+4 und nÀchste Woche beim Gyn zum ersten US.
Die Woche ĂŒber hatte ich UL Ziehen, als ob die Mens kommt, RĂŒckenschmerzen und schmerzende BrĂŒste. Ist ja noch alles normal.

Heut Nacht wars aber echt erschreckend. Ich bin mit starken UL Ziehen aufgewacht. OK, muss wohl nur aufs Klo, dachte ich.
Bin ins Bad und dann gings los.... Ich hab echt gedacht, jetzt ist es vorbei mit unserem KrĂŒmel 😭
Die Schmerzen sind stĂ€rker geworden und ich wusste nicht, ob ich jetzt brechen oder aufs Klo (groß) muss. Hab dann total Kreislaufprobleme bekommen mit kaltem Schweiß auf der Stirn. Stehen ging nicht, sitzen ging nicht. Hab mich dann auf den Boden gelegt und Wasser getrunken. Keine Ahnung wie lange ich da so lag. Irgendwann ging es dann wieder und ich hab mich aufs Klo gesetzt, kein Durchfall, kein Erbrechen, nix.

Heute frĂŒh war dann nichts mehr, alles wieder so wie vorher, als wĂ€re heute Nacht nichts gewesen.

Jetzt wollt ich euch mal fragen, ob ihr das auch schon mal hattet und was euch in so Situationen am besten geholfen hatte?

1

Hey ja hatte das auch ... stand in der Dusche... und mir wurde unfassbar schlecht und gleichzeitig dachte ich ich muss gross ...:/ dann auf der Toilette total Kreislauf bekommen und ewig so gesessen
.. also bei mir war alles gut ist jetzt 3 Wochen her und KrĂŒmel geht es gut

4

Danke das beruhigt mich

2

hast du den schmerz gehabt und dann kreislaufprobleme? Oder schon kreislauf wie du aufgestanden bist?

könnte sein, dass dir der kreislauf etwas zusammengesackt ist. Das hatte ich mal außerhalb der Ss. War auch so, dass ich dachte ich muss aufs klo und erbrechen zugleich und dann zack umgehauen.
da hatte ich nen mega niedrigen blutdruck von 50/30, Àrzte haben mich im klinikum klo gefunden. lag da nÀmlich stationÀr drin!

5

Ne ich bin mit Schmerzen wach geworden, hoch aufs Klo und da ging es dann mit Kreislauf los.

7

ja da bist du dann bestimmt zu schnell hoch und das macht schon mal solche kreislaufzusammenbrĂŒche.... grad in der Schwangerschaft. Versuch erstmal ein bisschen zu sitzen und dann erst aufzustehen. so gehts zumindest bei mir ganz gut! 😊

weiteren Kommentar laden
3

Das hatte ich auch schon. Einmal in der 7ssw und einmal in der 13ssw.
Jetzt bin ich in der 20ssw und hoffe nicht das es nochmal vorkommt.

Ich kenne es von mir allerdings,habe damit als Teenie sehr oft mit zu kÀmpfen gehabt (kurz bevor ich meine Tage das erste mal bekommen haben)
Ich schÀtze das es tatsÀchlich mit den Hormonen zusammen hÀngt. Und davon hat man in einer Schwangerschaft ja wirklich genug.

Am besten hast du immer Traubenzucker im Haus.

Gute Besserung und eine schöne Kugelzeit đŸ€°đŸŒđŸ€â€ïž

6

Danke dir. Ja, Traubenzucker habe ich, das liegt allerdings an meinem Bett 🙈 Vlt lege ich einfach ein StĂŒck in jeden Raum bevor sowas nochmal passiert đŸ€Ł

9

Das ist vielleicht keine schlechte Idee đŸ€”
Hoffe es geht dir bald besser. Es ist wirklich schrecklich mit diesen Kreislaufproblemen🙁

10

Hi, ich kenne das aus meiner ersten Schwangerschaft. Ich hatte das immer, wenn ich mir das Pipimachen verdrĂŒckt habe und nicht gleich aufgestanden bin. Hab dann auch ein paar Mal viel Zeit auf dem Badvorleger verbracht.

Mir hat Magnesium geholfen und halt gleich beim ersten Anzeichen der Blase auf toi gehen (was natĂŒrlich nachts schwieriger ist)

Lg und alles gute

12

Danke dir. Und ich hab mich schon gewundert 🙄
In der Nacht von Mo auf Di und von Di auf Mi war ich alle 2h wach zum Pipi machen. Heute Nacht wurde ich erst nach 4h wach, vielleicht ist das wirklich des RĂ€tsels Lösung đŸ€”

14

Ja bei mir war das damals so 😖 ich wĂŒrde es trotzdem beim nĂ€chsten Termin mal ansprechen.

Aber bei deiner Beschreibung seh ich mich nochmal selber vor mir 😅

11

Hatte ich auch anfangs in der 6. Woche, war aber am nĂ€chsten Tag weg und inzwischen bin ich in der 23. Woche 😍

13

Vielen Dank

15

Ich hatte das am Anfang auch ein paar Mal! Schmerzen das man an nichts anderes Denken kann, man weiss nicht ob man gleich Stuhlgang hat oder Spucken muss. Hatte sowieso am Anfang ziemlich mit Übelkeit zu tun und hab dann auch ein paar Mal wie ein KĂ€fer im Bad auf dem RĂŒcken gelegen. Ich will nicht sagen, dass es normal ist, habs beim Arzt angesprochen der meinte wohl das kommt vom Darm bzw. Der Hormonumstrllung. War dann jedenfalls vorbei und dem KrĂŒmel ist nichts passiert, bin heute SSW 27!
Geholfen hat nichts bzw. Kam das dann so plötzlich das man nichts mehr machen konnte. Hinterher dann ne WÀrmflasche und wie Du schon sagst, am. Morgen hat man nichts mehr gemerkt! LG und alles Gute!

16

Kann auch sein, dass du einfach Verstopfungen hast... Total doof, aber ich hatte es in jeder Schwangerschaft und immer begleitet von Schwindel. Irgendwann hatte ich dann Durchfall und da auch mit Schwindel. Die Verdauung wir durch die Hormone verlangsamt.

17

Hi â˜ș atme Mal tief durch... Das hatte ich genau wie du ... Es war der Horror ich hatte solche schmerzen damals ich war mir sicher das war's jetzt đŸ€·
Irgendwann hörte es wieder auf aber nervlich war ich nen Wrack. Am nĂ€chsten Morgen bin ich dann zur FA hin und hab ihr alles erzĂ€hlt. . Aber es war alles gut... Und heute bin ich in der 34ssw â˜ș
LG Mary 😊

18

Ich kenn das auch von Magen-Darm-Problemen.. Im unschwangeren Zustand.
War bestimmt nix schlimmes.

Top Diskussionen anzeigen