Woche 11 und im Prinzip null Symptome..

Hallo Mädels,
Bin heute 10+5 und habe erst letzte Woche bei 9+3 einen Herzschlag bewundern dürfen. Trotzdem kann ich meine Sorge nicht verdrängen dass diese SS nicht auch in einer FG oder MA endet.

Man sieht auch von aussen nicht wirklich was, bin schlank und mache viel.Sport (falls das an einem festeren Bindegewebe liegen kann?). Dies ist nicht meine erste SS und ich sollte es besser wissen...ist aber schon 6 Jahre her.

Noch jemand hier mit ähnlichen Sorgen oder Erfahrungen und dennoch glücklichem Ende?

1

Ich.

Weiß genau was du durchmachst.
Hatte einen MA im Januar und habe nur Sorgen in dieser SS. Habe kaum positive Gedanken und eine riesen Angst vorm nächsten Termin am Montag.

Das ist glaube nicht zu ändern. Wir können es nicht beeinflussen. Wir müssen abwarten und uns ablenken!! Von Termin zu Termin!

Alles Gute 🍀😏
Liana 10. SSW

2

Hallo:)
Ich hatte das ganze erste trimester über seeeeehr wenig Symptome. Im Prinzip kamen die ersten Symptome erst in der 10. oder 11. Woche aber auch nur wirklich gaaanz leichte übelkeit und sonst eigentlich nichts. Habe mir auch immer Sorgen gemacht, verstehe dich also sehr gut. Und ich weiß es ist leichter gesagt als getan, aber freu dich doch dass es dir gut geht, das kann jederzeit anders werden😊 ich hatte zb ab der 13./14. Woche Tage da ging es mir richtig schlecht und ich konnte quasi nichts machen. Ich hab aber bis jetzt eine komplett komplikationslose Schwangerschaft 😊

Lg, Anna mit Babyboy inside (26+5)💙

3

mach dir keine sorgen!
nicht jeder hat symptome und den bauch sieht man so früh bei niemanden.Höchstens die blähbäuche, aber das hat man ja auch außerhalb der SS mal!

Mein bauch wuchs in meiner ersten SS erst ende vom siebten monat. davor sah man nichts. und da deine erste SS schon so lange her ist und alles wieder straff sitzt, dann wird man auch so schnell nix sehen. 😊

Vertrau deinem krümel und denk positiv. 🍀

4

Hallo, mir geht es genauso. Ich habe absolut keine Schwangerschaftssymptome gehabt, klar mal ab und zu ein wenig müde am Anfang, aber ich bin auch so manchmal müde 😂 Bin mittlerweile Ende der 21. SSW und wenn mein Bauch nicht schon relativ groß wäre und der Kleine fleißig zappeln würde, dann wüsste ich laut Symptomen immer noch nicht, dass ich schwanger bin. 😉 Wie du siehst, man muss nicht immer Symptome haben, das wird schon alles werden!

5

Ich bin in der 26. Woche und habe, bis auf ein wenig blubbern im Bauch, keine Symptome.

6

Ich denke das hört nie auf, dass man sich Sorgen macht. Erst recht nicht mit der Geburt :-))
Ich bin aktuell Mitte 10. Woche und bin auch Symptomfrei -
von Ende 6. Woche bis ca. Ende 9. Woche war mir schlecht und ich habe mich 1x täglich übergeben und hang auch voll durch.
Bei meinem Sohn war das ganz anders: Da habe von der 7. - 12. nur gebrochen, mehrmals täglich und mir ging es absolut scheiße. Dann hörte das von heute auf morgen auf.
Jetzt habe ich nichts (mehr).
Anzeichen, ob da oder nicht, sagen nichts über eine intakte SS aus - genieße es das es dir so gut geht. Liebe Grüße

7

Danke für eure lieben Kommentare. Fortsetzung folgt!

Top Diskussionen anzeigen