Zu Hause 7 Tests positiv, gyn sagt negativ

Hallo... Ich bin gerade etwas ratlos. Ich habe seit Sonntag positiv getestet und muss sehr früh zum Arzt wegen meines Berufs. Ich war da, nun war leider der Test negativ. Ich habe das nicht geglaubt und wollte, dass sie mir Blut abnehmen. Haben die auch gemacht. Gerade haben sie angerufen. Mein hcg ist wohl 21 (glaube ich verstanden zu haben) und eine Schwangerschaft besteht nicht, hat die Arzthelferin gesagt. Danach habe ich 2 tests gemacht. Einen clearblue und einen 25 er von DM. Beide positiv. Wie kann das sein? Hatte das schon jemand?

LG

1

Über einem hcg wert von 5 ist man schwanger. Herzlichen glückwunsch

2

Warum reden die dann so einen Unfug? Ich habe jetzt richtig Angst, dass es ein abort wird. Kann natürlich sein, aber dann ist doch die Aussage der Praxis falsch. Meine tage hätte ich Montag bekommen sollen.

Vielen Dank, danke für die schnelle Antwort ❤️

3

Mmhhhh....
Leider kann ich dir das auch nicht erklären.
Aber bei einem Hcg von 21 besteht eine SS.
Wenn du dir unsicher bist ob du den Wert richtig verstanden hast, dann rufe nochmal an!
Wie weit bist du heute?

Liebe Grüße
Catty

4

Ich dachte ich wäre es+15 oder 16... Aber ich weiß langsam gar nichts mehr. Vllt hat es sich verschoben, oder es geht ab. Diese Aussage ist nur echt richtig schlimm von der Ärztin. Sie sagte, meine tests wären alle falsch und ich bin nicht schwanger.

Nochmal anrufen möchte ich nicht. Die waren echt richtig unfreundlich.

8

Ich war auch sehr früh beim arzt, noch vor ausbleiben der mens. Meine Tests waren hauchzahrt positiv. Bin dann zum fa und die Tests dort waren negativ. Da ich von meinem test zuhause ein Bild gemacht hattw und ich dies meinem fa zeigte, meinte er, er nimmt mir nochmal Blut ab. Ich bekam dann einen anruf: herzlichen Glückwunsch sie sind schwanger. Ich meinte warum dann die Tests beim fa negativ waren. Er meinte mein hcg ist für die Tests beim fa noch einfach zu niedrig. Ich bin jetzt in der 10 ssw

weitere Kommentare laden
5

Hallo
Das kann schon sein. Wenn du sehr früh dran bist, sind die Tests bei den FA meist noch negativ. Die Tests sind nämlich nicht so empfindlich, wie die aus den Drogerien oder Apotheken. Warte einfach noch ein paar Tage und teste weiter.
Wenn du wegen deinem Beruf unsicher bist, kannst dich auch die nächste Woche krank schreiben lassen.
Und dann machst nächste Woche nochmal einen Termin beim FA, wenn du weiterhin positiv testest.
Liebe Grüße

6

Ja das werde ich so machen. Vielen Dank.

7

Hallöchen :) erstmal herzlichen Glückwunsch, wie meine Vorrednerinnen schon sagten ab einem hcg wert von 5 ist man schwanger.

Soweit ich weiß (nagelt mich aber bitte nicht drauf fest, bin auch nur Laie 😅😅) sind die sst beim Frauenarzt 50er. Zeigen also viel später an.

11

Danke für deine Antwort. Das mit dem hcg wert sollte sie wohl dann nochmal nachlesen 😜 nein spaß... Ich dachte schon ich spinne. Jetzt hoffe ich natürlich, dass es kein abort wird 🙏🙏🙏

LG

15

Ucv denke mir aber oft bei Ärzten, sie hätten ihren Doktor im Lotto gewonnen 😅😅

Und das sie es der schwangeren dann nicht mal erklären, und zulassen dass eine schwangere sich solche Sorgen macht, oder sich selbst für bekloppt hält finde ich echt furchtbar 😅😅

Immer positiv bleiben, es wird schon alles super laufen 💪💪 du kannst ja mal eine Zweitmeinung einholen oder einen späteren Termin machen und berichten wie es lief wenn du möchtest 🤗

9

Vielleicht passt ein anderer Arzt besser zu dir.

10

Hallo, es gibt auch biochemische Schwangerschaften. Wenn ich es bei mir damals richtig verstanden habe, gibt es dabei kurze Einnistungen. Dadurch sind dann niedrige HCG Werte im Blut nachweisbar und auch SS Tests können dann positiv sein. Da die Einnistung aber nicht von Dauer ist, sinkt das HCG dann relativ schnell wieder. Daher bleibt dir leider nichts anderes übrig als abzuwarten ob dein HCG steigt oder fällt. Ich drücke dir die Daumen, dass es bei dir positiv ausgeht.

12

Ah ok. Vielen Dank. Ich hoffe auch, dass es hält. Allerdings hätte sie es mir auch sagen können. Sie war echt sehr empathielos...

13

Ich wusste auch nicht, dass es so etwas gibt, bis wir selbst betroffen waren. Da wir eine künstliche Befruchtung hatten wird der HCG Wert ja standardmäßig bestimmt. Ich dachte immer es heißt danach entweder “schwanger“ oder “nicht schwanger“. Bis der Arzt dann zu mir am Telefon sagte, HCG sei nachweisbar, (irgendwas unter 50) aber viel zu niedrig für die Zeit und seiner Erfahrung nach, wäre es keine reguläre Schwangerschaft. Hat leider Recht behalten, beim Kontrollbluttest einige Tage später war dann kein HCG mehr nachweisbar. Diese biochemischen SS sind auch der Grund, warum einen bei der künstlichen Befruchtung von der Nutzung von SSW Test abgeraten wird, da man sich dann ggf. zu früh freut.

16

Vielleicht hat sich was eingenistet aber mehr nicht. Der urin hängt dem blut paar tage nach.....
Ich glaube das dein hcg für diesen Zeitraum viel zu wenig ist. Ich denk du kannst nichts tun außer abwarten.

18

Wenn du seit Sonntag positiv getestet hast und der HCG Wert im Blut jetzt so niedrig ist, dann baut sich das HCG leider schon wieder ab und es hat keine ordentliche Einnistung stattgefunden. Da der Urin dem Blut zwei Tage hinterher ist, werden deine Frühtest in den nächsten Tagen sicher auch negativ. Das tut mir sehr leid!
Liebe Grüße,
Bienchen

19

Bei meinem ersten Versuch war mein HCG an ES+15 bei 30 und die Damen haben mir nicht gratuliert, sondern gesagt dass wir noch weitere Werte abwarten müssen, wir aber erstmal vorsichtig von einer nicht intakten Schwangerschaft ausgehen müssen. Es war dann auch leider eine ELSS.

Ich denke so niedrige Werte zu dem Zeitpunkt können gut gehen, sind aber die Ausnahme.

Da du schon ne Weile positiv testest und der Urin immer 2 Tage hinterher hinkt, sieht es eher nicht gut aus. Seit Sonntag (Blut dann eigentlich Freitag) müsste dein HCG Wert sich schon drei mal verdoppelt haben. Das passt leider nicht, wenn du da schon positiv getestet hast.

Alles Gute

Top Diskussionen anzeigen