Seid ihr auch so aufgeregt??

Hi ihr Lieben,

Wie geht es euch denn so?
Wie weit seid ihr?
Ich bin derzeit in der 35ssw.
Meinen KS Termin habe ich am 4.11.
Da bin ich dann 38+0.
Also eigentlich dauert es ja nicht mehr so lange bis dahin, aber irgendwie vergeht Die Zeit für mich nicht schnell genug.
Ich bin zwar froh wenn die kleine noch so lange wie möglich drin bleibt, ich hätte auch Angst wenn sie jetzt schon käme....
Aber ich finde Die Zeit bis zum 4.11. Könnte schneller vergehen 😂

Genau jetzt habe ich fast keine Termin o.ä. damit wenigstens Die Zeit so überbrückt wird.
Selbst der nächste gyn Termin ist erst am 22.10.

Und das jammern anfangen wegen Schmerzen etc will ich gar nicht erst anfangen 😀

Wie sieht es bei euch aus?
Seid ihr auch schon so aufgeregt und ungeduldig? Oder seid ihr noch recht entspannt?

1

Hallöchen, wir haben am 08.11. ET und ich bin auch schon mega aufgeregt, meine Nacht mehr ohne irgendwelche Träume über Baby oder sonstiges xD. Ich habe zum Glück nächste Woche Montag nochmal Gyn Termin und Dienstag Kreißsaal Begehung, da bin ich auch schon mega aufgeregt.
Aber so langsam wäre ich froh sie endlich in die Arme nehmen zu können, Sodbrennen, rippenschmerzen und erbrechen von Anfang bis Ende Schlauchen gabz schön.

Genießen wir noch die Ruhe vor dem Sturm und dir alles Gute!

6

Das ist schön das sich die Termine bei dir gut verteilen.

Bei mir ist jetzt Ruhe bis zum 22.10.
Da hab ich ja den gyn Termin.
Am 28.10. Aufklärungsgespräch im KH wegen KS, Sterilisation und Narkose.
Und eine Woche später am 4.11. Darf ich dann schon kuscheln

2

Meine Aufregung steigt. Ich bin heute bei 34+6, Baby liegt zwar in SL, aber das Köpfchen ist noch nicht im Becken. Mittlerweile hab ich es endlich geschafft, die wichtigsten Sachen in die Kliniktasche zu packen, das beruhigt etwas. Aber dann hab ich die Tage mit Dammmassage angefangen. Oh Gott. Erstmal komm ich kaum dran, weil der Bauch irgendwie immer im Weg ist und dann empfinde ich es als ziemlich unangenehm. Zeigt aber auch, dass mir die Massage nicht schaden würde, also werde ich es weiter machen. Aber das verstärkt die Angst bzw. den Respekt vor der Geburt. Vorfreude ist zwar auch da, aber im Moment überwiegt die Nervosität.

Ich wünsche dir für den 4.11. alles Gute und hoffe für dich, dass die Zeit schnell rum geht!

7

Vielleicht kann dir dein Partner ja bei der damm Massage helfen.

Danke ich wünsche dir auch alles gute

13

Ja ich denke das wäre eine gute Idee. Danke :-)

3

Ich bin aktuell in der 35. Ssw und habe hier noch einen 14 Monate alten Sohn. Och bin echt froh wenn es Rum ist, aber nur weil die Schwangerschaft echt nervig ist von Anfang an schon und ich es sowieso nicht mag schwanger zu sein, obwohl ich nie Beschwerden hatte.

Am 20.11. Habe ich ET und bin mal gespannt ob der kleine so lange noch drin bleibt.

Aber die Hauptsache für mich ist das Die Zeit jetzt schnell rumgeht, habe echt keine Lust mehr.

Aufgeregt vor der Geburt bin ich gar nicht. Ich weiß, jede Geburt ist anders, aber bei meinem Sohn hatte ich 4 h wehen, keine Schmerzmittel, und trotz das ich keinen Kurs besucht habe, keinen himbeerblättertee getrunkenhabe usw keine geburtsverletzungen. Und die wehen empfand ich weniger schlimm als Perioden oder zahnschmerzen😅

Bin vor allem gespannt wie mein Sohn auf seinen kleinen Bruder reagiert 😅

8

Das ist ja schön, dass für dich die Geburt so entspannt war bei deinem großen.
Hoffentlich wird die nächste auch so.

Ich hab eine 20 Monate alte Tochter zuhause. Bin auch gespannt wie sie auf ihre kleine Schwester reagiert.

Über den geschwisterwagen der gestern geliefert wurde, hat sie sich schon mal mega gefreut. Sie hat immer gleich auf meinen Bauch gezeigt und dann auf die maxi cosi auf dem Kinderwagen neben mir. Sie wollte unbedingt ihre Schwester gestern neben sich haben.
Hab die kleine nur mit viel Gebrüll und weinen ihrerseits aus dem Kinderwagen bekommen.

12

Das ist ja süß 🥰😍 mein kleiner kann noch gar nichts mit dem Bauch anfangen 😅 er popelt immer nur an meinem (nicht mehr vorhandenem) Bauchnabel und klatscht auf dem Bauch Rum 😂😅

weiteren Kommentar laden
4

Hallöchen 🤗
Ich bin jetzt auch in der 35.ssw.
Habe am 23.10. im Krankenhaus Vorstellungsgespräch und Kontrolle...
ET ist 21.11. und geplant ist Kaiserschnitt.
Bin gespannt was für ein Termin ich kriege 😬

Hast du den Termin selber ausgesucht? Oder wurde es dir vorgeschlagen?

Das ist meine 3. Schwangerschaft und die letzten 2 waren Not Kaiserschnitt sprich bin voll gespannt was jetzt auf mich los kommt 😬
Habe noch so viel zu erledigen ☺️
Lg Mami mit 2 Prinzessinnen und ein Prinz im Bauch 💕💙

9

Hi.
Also mein eigentlicher ET wäre der 18.11.

Ich durfte mir das Datum teilweise aussuchen.
Da bei mir die Gefahr besteht, dass die Narbe reißt je näher ich an den ET rücke, wollen Die Ärzte kein Risiko eingehen und holen die kleine schon 14 Tage früher.

Ich durfte zwischen dem 4, 5,6 oder 8.11. Aussuchen.
Späteren Termin wollen sie nicht riskieren.

Ich habe mich dann für den 4.11. Entschieden
Dann bin ich am Wochenende wieder zuhause und habe bis zum Montag drauf noch mal Zeit um daheim in Ruhe anzukommen bevor die Hebamme kommt.

Ich wünsche dir alles gute für deinen KS

5

Huhu :) ich bin jetzt in der 38. SSW und natürlich warte auch ich voller Aufregung auf unseren wundervollen Tag! Bewusst realisiere ich aber noch nicht, dass es tatsächlich mehr als nah ist. Ich begreife es theoretisch :D ich werde wahrscheinlich den Kleinen in den Arm gelegt bekommen und nicht schnallen, dass es mein Kind ist. Da wir eine natürliche Geburt anstreben bin ich total gespannt wann, wie und wo ich die ersten Anzeichen spüren werde. Hoffe mein Männe ist da nicht gerade auf der Arbeit und ich alleine zu Hause 😳

Alles Gute und schön positiv denken... unsere Babys sind alle fertig und kommen bald zu uns gesund und munter auf die Welt 🤗❤😍

10

Ja.
Als ich bei meiner Tochter eine natürliche Geburt wollte (wurde leider ein ungeplanter KS) war ich auch entspannt. Vorallem ging ich davon aus sie zu übertragen.
Meine einzige Angst war auch nur, dass sie genau dann kommt wenn mein Mann in der Arbeit ist.

Er hätte dann nicht mal nach kommen können.
Weil er mit mehreren Kollegen mit dienstauto zur Baustelle fährt. Also hätte er bis Feierabend warten müssen.

Umso erleichteter bin ich jetzt das es ein KS wird. Da wir ja das genaue Datum kennen, konnte er sich passend frei nehmen bzw er geht ab 4.11. In Elternzeit.

Ich wünsche dir alles gute und eine schöne geburt

11

Oh man, das wäre ja echt blöd, wenn er die Geburt verpasst hätte. Mit einem Termin lässt sich einiges leichter planen... icj bin gedanklich auf beides eingestellt, da unser kleiner Mann gut gefüttert wird im Bauch ist er recht groß und meine FA ist sich nicht sicher ob wir es auf natürlichem Weg schaffen, die im KH haben gesagt, wir gucken erstmal normal und dann kann man immernoch ausweichen und sagen KS. Mir bleibt nur, mich auf die Erfahrung des Personals zu verlassen und zu hoffen dass alles reibungslos verläuft🙏

Danke und dir wünsche ich auch alles Gute.

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen