Appetit auf (Matjes) Fischbrötchen

Huhu, ich liebe Matjesbrötchen ( direkt vom Fischstand) und wollte Fragen, ob ich diesen bedenkenlos essen darf ? ( ist ja nicht gekocht, gebraten etc) oder sollte ich auf den abgespeckten aus dem Supermarkt zurückgreifen und mir selber ein Brötchen damit machen ???

Vielen lieben Dank

3
Thumbnail Zoom

Hey, Matjes ist, wie du selbst schreibst, nicht erhitzt oder in anderer Form gegart und gilt wie Räucherlachs und Salami und Teewurst als Rohprodukt und ist daher als bedenklich anzusehen.

Mir wurde sowohl von Hebamme und FA davon abgeraten und laut Jameda sollte es in der Schwangerschaft nicht verzehrt werden.

13

Krass... wie unterschiedlich da die Meinungen sind 😳

1

Also ich habe ihn gegessen und er war lecker.
Habe von meiner FA mal eine Liste bekommen und Matjes ist laut dieser Liste erlaubt 😁

2

Echt ??? Das wäre ja genial 😀🤗

7

fahrlässig so ne aussage! 😬 Jeglicher roher fisch ist nicht gut und sollte gemieden werden! Genauso wie rohes fleisch oder alles was nicht durch ist! 🤭

weitere Kommentare laden
4

Ich kann dich so gut verstehen!!! Hab auch mega Lust drauf, verzichte aber 😒

5

Leider darf man geräucherten Fisch nicht essen. Ich vermisse ihn ( Matjes, Lachs, Schillerlocken, Makrele..) auch total.

6

Hey, ich liebe Matjes auch aber in der schwangerschaft ist das verboten leider. Mein FA hat mir eindeutig gesagt was ich nicht essen darf, rohes Fleisch, geräuchertes Fleisch das gilt auch für Fisch und welche Kräuter gar nicht gehen und das man selbst auch wenn man heisshunger drauf hat lieber verzichten sollte. Nach der ss ist, solltest du nicht stillen alles wieder erlaubt 😋

9

Beim stillen muss man auf nichts verzichten.

8

Hallo,
Auf Matjes würde ich verzichten, da er roh ist, allerdings darfst Du Bismarckheringe, Brathering und Co verzehren. Bei geräuchertem kommt drauf an was für ein Fisch geräuchert wird, Forellen werden zum Beispiel ca 90Minuten bei 50 Grad geräuchert, aber wen man etz nen Lachs räuchert, ich spreche etz nicht von den Scheiben (die sind kaltgeräuchert sprich die sind roh) sondern von den leckeren am Stück der wird zwischen 7 und 10 Stunden geräuchert, also kann man diesen ohne Bedenken verzehren.

Lg

10

Hi,
Matjes gehört leider zum rohen Fisch (Listeriosegefahr https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/EpidBull/Merkblaetter/Ratgeber_Listeriose.html#doc2396598bodyText3 ).

Ich find es auch voll schade, weil ich den empfohlenen gekochten Fisch einfach nicht so gerne esse wie Matjes und Sushi und rohen Lachs..

Da die tatsächliche Wahrscheinlichkeit, sich wirklich anzustecken nicht ganz so hoch ist, wirst du immer Leute treffen, die erzählen, sie haben rohen Fisch gegessen und sich nicht angesteckt.

Das bleibt jedem selbst überlassen, ganz verzichten ist die sicherste Variante.

Mir fällt es ansonsten sehr schwer bei Landjägern (geräucherte Wurst) und Lakritze (soll man nicht zu viel essen).

Gegen Toxoplasmose https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/EpidBull/Merkblaetter/Ratgeber_Toxoplasmose.html#doc2390224bodyText5
wird man wohl immun, wenn man sie schon mal hatte. Der Bluttest kostet aber leider. Bei Listeriose ist das glaube nicht so.

LG

11

Hallo, Biskmark Hering ist erlaubt. Das gönne ich mir immer mal wieder. Lg

Top Diskussionen anzeigen