Wann Hebamme suchen🤰🏼

Frage steht ja schon oben.😊
Also wann habt ihr euch auf die suche nach einer Hebamme gemacht?
Oder braucht man gar keine? Wie wind eure Erfahrungen?
Lg 🙋🏼‍♀️

1

Hey,

ich kann nur die nur empfehlen dich so früh wie möglich um eine Hebamme zu kümmern. Die sind absolute Mangelware.

Grundsätzlich brauchst du zwar keine aber sie steht dir mit Rat und Tat vor und nach der Geburt zur Seite.

Liebe Grüße
Nadine

10

Vielen Dank für deine Antwort. Ich denke auch, dass ich mir eine suche. 😊 Vor allem für danach, da hast du schon recht. 👍🏼

2

Ich habe mich bei meiner in der 7.ssw gemeldet.

Es ist gut sehr zeitig abzufragen :-)

9

Okay, da sind sich vier alle einig! 😅 Hilfe🤪

41

Ja doch 😅 aber ich habe es nie bereut. Im Gegenteil, in meiner ersten SS hatte ich keine und es kam zum KS. War fast die ganzen Wehen lang alleine im Kreissaal mit heftigen Wehen und weinte schon vor Schmerzen. Man ließ mich nicht aufstehen und ich sollte nur auf dem Rücken liegen. Die Hebammen dort waren alles andere als Einfühlsam, ich kam mir sehr hilflos vor.

Letztendlich wurde es nach 11 Std ein KS weil ich keine Kraft mehr hatte. Im Nachhinein hab ich dann erfahren das dieses KH zu 65% Kaiserschnitte macht. Da waren sie bei mir plötzlich auch flott nach der Entscheidung 😑

Beim zweiten und dritten Kind hatte ich dann eine Hebamme und die war Gold Wert ❤️ diese habe ich nun wieder kontaktiert!
Meine letzten beiden Geburten waren ein Traum! Entspannt fuhr ich mit meiner Hebamme ins KH und durfte zweimal eine tolle, recht flotte Wassergeburt erleben.

Also ich sage, nie wieder ohne Hebamme 😎❤️

weitere Kommentare laden
3

In der 6ssw habe ich angefangen zu suchen und gefunden in der 12 SSW. Ob man eine braucht ist Ansichtssache, ich bin froh sie zu haben, meine macht auch Vorsorge, daher kennen wir uns jetz auch schon gut, was ich denke fürs Wochenbett von Vorteil ist.
Oft muss man früh suchen, um eine zu bekommen.

8

ah ok, doch auch schon so früh! Gut, umschauen kann ich mich ja mal. Bin in der 7 Woche. 😊

4

Wie weit bist du denn??Also würde dir raten jetz schon zu suchen ist nicht einfach einen zu finden und ob man eine unbedingt braucht ist j3den selbst überlassen aber wäre ratsam weil egal was ist sie wäre für dich da und kann dir helfen bei fragen und allem anderen

6

Ich bin in der erst in der 7 Woche. Aber überall in den Apps steht direkt, man soll schon schauen. 🤔 Ich hab aber irgendwie bammel, alles was man vor der 12 schon erledigt, dass es unglück bringt! 😬😅 Nur die sind wohl wirklich mangelware...

15

Ja ist schwer eine zu finden und es ist auch völlig ok wenn du erst in der 7 bist das du schon jetz suchst also mach dir da nicht so Kopf ob was schief gehen könnte weil es Unglück bringt vor der 12 ssw fang lieber jetz an oder warte ab und mach es nach der 12 Woche da Ha St du auch noch genug Zeit eine zu finden viel Glück dabei 😊

weiteren Kommentar laden
5

Hey.
Ob du eine haben möchtest oder nicht musst du selbst entscheiden. "Brauchen" tust du keine, aber ich bin froh meine zu haben. Sie ist der Ansprechpartner für die nicht medizinischen Fragen und hat oft gute Tipps für Wehwehchen parat. Sie begleitet dich durch die Schwangerschaft und steht dir auch die Zeit danach zur Seite.
Ich würde meine nicht mehr her geben 😊

LG Sonnenblumenkerne mit Krümeline 27.SSW💝

7

Achso und ich habe mich auch schon in der 7./8. Woche auf die Suche gemacht und hatte Kennlerngespräche mit 3 verschiedenen ..

12

Vielen Dank für deine Erfahrungen. Da sich hier so viele einig sind, werde ich mich auf die Suche machen. Das stimmt schon, die haben sehr viele gute Tipps und ne menge Erfahrungen. 😊🥰

weitere Kommentare laden
11

...wenn der Test noch nass ist!

13

oh gott krass 😳 so schlimm? Ich leb am Dorf, hab grad schnell mal gegoogelt und festgestellt im umkreis von 15 kilometer kann man die an einer Hand abzählen! oh man o man! 🥴

20

Ich weiß nicht wie es im Dorf aussieht aber hier in Hamburg ist es wirklich heftig!

19

Hab meine Hebamme von der letzten Schwangerschaft dieses Mal quasi mit positivem Test kontaktiert - möchte sie aber auch als Beleghebamme und das ist nochmal schwieriger zu finden.
Hebammen begleiten Schwangere übrigens auch bei Fehlgeburten. Ein früher Kontakt zu seiner Hebamme schadet also nie...

27

sowas gibts bei uns leider gar nicht! Hab ich nämlich gleich geschaut vorher. 🙄

21

Ich hab bereits in der 6. Ssw angefangen zu suchen und zum Glück relativ zügig eine gefunden.

LG Sina mit Krümel im Bauch 13+4

23

Das kommt darauf an, wie die Hebammen-Dichte bei dir ist :-D Hier sind Hebammen Mangelware, ich habe mir sofort nach der Bestätigung der Schwangerschaft durch den Frauenarzt eine gesucht.

Ob man sie braucht, ist eine andere Frage. Beim ersten Kind würde ich auf jeden Fall "Ja" sagen - ich finde es extrem hilfreich, jemanden zu haben, den man einfach mal per Whatsapp schnell was fragen kann, der Tipps für die ganzen Wehwehchen hat und Sicherheit vermittelt. Wenn das deine fünftes Kind ist, brauchst du sie vielleicht nicht unbedingt :-D Aber hey, warum nicht nehmen, was einem zusteht?

28

hier leider auch! Gut dass ich euch gefragt hab, das sieht mau aus!
Aber stimmt, wenn einem sowas zusteht, dann sollte man das auch nutzen! Ich denke schon, dass einem die viele Fragen beantworten können. Ihr habt mich schon überzeugt, ich will auch eine haben! 😅

33

Du musst ja auch einkalkulieren, dass du vielleicht bisschen brauchst, bis du eine findest, mit der du auf einer Wellenlänge bist. Hier gibt es im näheren Umkreis genau zwei - und die eine ist so seltsam, dass die Frauen von dort reihenweise zu meiner Hebamme wechseln. Schnell sein lohnt sich also :-D Und gerade wenn dein ET vielleicht in die Urlaubszeit fällt, kann man auch das Problem haben, dass man gar nicht genommen wird. Aber nur Mut, das wird :-D

Top Diskussionen anzeigen