Helles Blut vor nmt trotz deutlich positiv, alles aus?

Hallo!
Habt ihr sowas schon erlebt und es ging weiter?
Lg

Hatte ich auch und es

Anmelden und Abstimmen
1

Danke Euch für die vielen Stimmen!

2

Ich hatte es nicht, aber meine beste Freundin. Sie war Anfang 2018 schwanger, hatte nix auffälliges und einen MA in der 13. SSW 😔

Dann im Herbst 2018 schwanger geworden, ständig Blutungen, es war echt Horror - das Baby ist jetzt 3 Monate alt (und so süß 😍 und gesund!). Also es muss nicht aus sein!

Daumen sind gedrückt :)

3

Danke Danke Danke 💕

4

Es gibt sehr viele frauen die leichte oder auch starke Blutungen haben. Es kann einfach alles sein.......

6

Es ist so schwer..
wir haben 2,5 Jahre darauf gewartet

8

Ich weis. Bei mir über 3jahre eine Fehlgeburt 2künstliche befruchtung ein negativ ein fehlgeburt und nun in der leck mich am arsch phase im pausenzyklus einfach so schwanger geworden. Ich versuche nun auch nicht verkrampft und nicht ängstlich zu sein. Bei den 2 fehlgeburten war ich nur ängstlich und hab mich nur geschont und aufgepasst. Nun bin ich total entspannt genieße und lebe, ich kanns so oder so nicht ändern. Ich hab zb aufgehört das toipapier nach blut zu untersuchen. Ich werfs einfach ohne zu schaun in die Muschel. Zieh nur noch schwarze höschen an. Sonst trug ich weisse das ich ja seh wenn irgendwie irgendwas rot is...... glaube mir.ich kenn düas alles. Hör auf zu testen es bringt nix außer nervösität

5
Thumbnail Zoom

Das gibt Hoffnung!
Bitte drückt mir Eure Daumen❤️

7
Thumbnail Zoom

🙏

9
Thumbnail Zoom

Steigt weiter ❤️

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen