Ab wann war euch übel

Hallo,

bin heute erst 4+2 aber mir ist seit gestern abend so unterschwellig übel. Kann das denn echt schon so früh sein? Wie war das bei euch? Danke 💐

Mir war jetzt ab ca. der 5. Woche den ganzen Tag übel. Ohne übergeben, aber Dauer übel und dadurch kein Hunger. Muss mich zwingen, zumindestens einmal am Tag was zu essen.

Echt oder so früh schon.. ich wunder mich schon den ganzen Tag warum das jetzt schon anfängt.. ich dacht dazu muss der Hcg voll hoch sein 🙈

Ja. Dafür keine Müdigkeit. Ich bin nicht angeschlagen oder sonst was. Dafür bin ich so ab diese Woche (6.) sehr sehr geruchsempfindlich und wie gesagt, Dauer übel.

Bei meinen 1. Kind war ich am anfang, so ab 5. Woche auch, einfach KO. Ich war Dauer müde. Habe tagsüber schlafen müssen. Übelkeit und Geruchsempfindlichkeit kam später, so ab 7.-8. Woche vielleicht. Übergeben musste ich mich nur 2 Mal.

Mir gar nicht. Nie

Ca. ab der 5/6 ssw

Ich bin Ende der 6. Woche. Mir ist Gott sei Dank gar nicht übel. Nur wenn ich mich böse aufrege wird mir gleich kotzig

In den ersten beiden ss war mir vor ausbleiben der mens übel. Jetzt in der 3 ss erst ende der 7ssw. Es ist also sehr verschieden 😉

Ah ok danke 😊

Ab der 8. Woche bis zur 15.-16. Woche ;-)
Musste leider auch viel brechen, mir hat nachher nur noch Agyrax geholfen.

Viele Grüße

Bei mir ging es ziemlich genau ab 6+0 los. Jetzt bei 16+0 geht es mir endlich besser!

LG und alles Gute!

Bei mir war es von 5+4 bis 13+1...

Ab der 5. Schwangerschaftswoche. Eine Woche später war es am schlimmsten. Danach hatte ich eher ein flaues Gefühl im Magen und ständig Übelkeit. Übergeben habe ich mich nie. Jetzt (5. Monat) ist die Übelkeit seit 2 Monaten Geschichte.

gar nicht bis jetzt (27.SSW) ;-)

Mir war nie übel.

Seit ca 5+0 Dauer übel, richtig schlimm. Manchmal nur einmal übergeben am Tag, manchmal 5 mal. Heute bei 9+0 und keine Besserung in Sicht 😖

In der ersten Schwangerschaft wurde mir ab der 6./7. Woche übel bis zur 14. Woche.
Dieses Mal hatte ich die Übelkeit schon vorm NMT durchgehend bis jetzt (13+4) aber ich habe das Gefühl als würde es laaaaaaaaaaaangsam besser werden....aber nicht deutlich. Bin außerdem total platt und kraftlos, das war in der ersten Schwangerschaft nicht so extrem...bin aber auch 5 Jahre alter 🤪

In 3 Schwangerschaften war mir bereits vor positiven Test Dauerübel.

Dieses mal fing es erst in der 7. Ssw an und nur ab und zu. Aber wenn mir übel ist ist mir richtig übel. Heute ist auch wieder ein Tag wo mir ständig mal zwischendurch übel ist

In der ersten SS absolut gar nicht, in der 2. SS mal ca.1 Woche (7.SSW) gaaaaanz leicht, aber auch nicht der Rede wert.

Bei mir kam die Übelkeit richtig spät. Ab der 12. Woche bis Geburt 😅😅 mit Erbrechen, juhu 🥴

Aber dein Körper produziert ja schon HCG und darauf reagiert man ja mit Übelkeit. Also ja kann schon sein :)

Ich bin heute 9+2 und mir war bis jetzt auch noch nie übel. Nur mit der Müdigkeit Kämpfe ich gerade sehr...

Komischerweise hab ich das tatsächlich schon jetzt zwischendurch mit Kreislauf usw.
Bin Ende 6./ Anfang 7.
Bei meinem Sohn ging es volle lotte in der 8. ca. los und hielt bis 13./14. und ich musste mich mehrmals übergeben - mir half nur Vomex
Bin gespannt, ob es diesmal so bleibt oder ich ab nächster /übernächster Woche wieder über der Schüssel hänge 😲😱🤢🤮😓

Mir war auch schon übel bevor ich den Test gemacht habe, da war es aber noch nicht so schlimm man konnte es aushalten.
So richtig schlimm wurde es dann in der 7. oder 8. Woche...

6.-18. Ssw...

Top Diskussionen anzeigen