5+6 - muss mich schon wieder aufregen - hab Angst dass das der SS schadet!

Gab gerade wieder Stress mit unseren gestörten Vermietern. Ins Detail geh ich jetzt nicht extra.

Ich geh mich gerade so auf dass mir kotzeschlecht gerade ist. Sonst ist mir in der SS nie übel. Hab damit gar nicht zu tun. Aber jetzt. Richtig übel. Richtig kotzig.

Durch meine FG in der 11. Woche und 2 Frühabgängen mach ich mir natürlich jetzt mega Sorgen um unseren kleinen Bauchbewohner. Ich hoffe so sehr, dass das jetzt nicht negativ auf die SS wirkt. Ich könnt grad heulen.

Es sollte keinen Dauerzustand in deiner Ss sein. Ansonsten ist aufregen auch mal erlaubt. Versuche dich einfach so gut es geht, abzulenken sobald du dich nicht mehr altiv um das Thema kümmern musst.

Liebe Grüsse und alles Gute

Danke 💚

Ich muss mich nicht weiter um das Thema kümmern, da die heute kommen weil von der Regenrinne aus Wasser zum Nachbarn läuft und das eigentlich nix mit uns zu tun hat. Nur hieß es gestern, dass sie von vorne kommen und dementsprechend hinten die Gartentür abgeschlossen ist. Den Schlüssel hat mein Mann. Der is noch auf Arbeit. Und jetzt müssen sie auf einmal von hinten rein und machen n Affen weil die Tür zu ist. Müssen die halt warten bis er halb 2 heim kommt.

Aber die sind halt immer so. Die setzen voraus hier ein und aus spazieren können auf m Grundstück wie sie wollen und werfen uns auf einer niveaulosen Art jedesmal vor dass unsere Tür hinten verschlossen ist. Das nervt mich
Und momentan nervt mich eh alles viel mehr als sonst.

Hab mich jetzt erstmal hingelegt und versuche mich nicht mehr darüber aufzuregen. Nur gelingt es mir wieder mal nicht weil meine Reizschwelle zur Zeit echt unterirdisch ist

Versuche dich zu beruhigen, klar Stress ist nicht gut aber es wird euch nicht geschadet haben dem Krümel geht es bestimmt bestens. Jetzt erstmal durchatmen #herzchen

Ich hoffe

Ich mach mir jetzt echt mega Sorgen weil ich echt auf 180 Bin

Aber ich versuche gerade mich zu entspannen. Gelingt mir nur gerade nicht so gut

Soll ich mit dir mitatmen :-) versuche es setzt dich nicht und denk an deinen kleinen bauchbewohner. Fühl dich gedrückt

weitere 5 Kommentare laden

Lass dich beruhigen: Ich bin auch noch auf dem Weg zum ersten gesunden Kind und in dieser SS hatte ich so viel Stress wie noch nie und es hat sich nicht negativ auf das Baby ausgewirkt. Auch wenn du mal dolle weinst oder dein Blutdruck wegen Wut hochgeht oder du dich vor Ärger übergeben musst, wird sich das nicht negativ auf die SS auswirken. Kopf hoch. ✨

Ich hoffe du hast Recht

Ich könnt die Olle gerade schütteln. Bei der einen Antwort hab ich aufgeführt um was es geht. So eine bescheuerte Kuh

Iwo denk ich aucv: wenn das Baby gut sitzt wird es dem kleinen bestimmt nix ausmachen wenn Mama mal hochgeht

Mein Mann gibt mir halt noch den letzten Resr: Reg dich nicht auf. Denk an unser Baby... Ich denk an nix anderes

Gott sei dank hab ich unsere Tochter (10) und unseren Sohn (12) hier. Die kümmern sich gerade lieb um mich dass ich wieder runter komme

Aber das gibt heute noch was hier

Hoffentlich kommt mein Mann schnell heim. Dann bin ich beruhigter

Hab letztens sogar gelesen, dass ab und zu ärgern oder sich aufregen dem Baby schon im Mutterleib hilft mit solchen Eindrücken später besser umzugehen. Dabei soll das Kleine nicht nachtragend sein und gleich wieder ruhiger werden, sobald die Mama es ist. Also solange es kein Dauerzustand ist, sollte es nichts ausmachen und man muss ja auch mal überlegen, in welch anderem Umfeld trotzdem gesunde Babys geboren werden.
Ich hoffe also du musst dich nicht weiter ärgern und denke aber dem Kind schadet es nicht. Alles gute für die weitere Schwangerschaft

weitere 3 Kommentare laden

Es muss nicht schlimm sein.

Bei meiner Schwägerin ist in der SS die Mutter gestorben und bei einer Kollegin der Vater. Beides total überraschend und unvorhergesehen. Trotzdem kamen die Kinder gesund und munter zur Welt :)

Wenn dein Krümel gesund ist, beißt er sich fest 💪🏻

Schaffe Dir natürlich trotzdem Entspannung als Ausgleich ;)

Also du steigerst dich da in Sachen rein , wo man null Sinn erkennt . machst dich danach verrückt das es vielleicht dein Kind geschadet haben könnte.
Nein so schnell erleidet man keine Fg wenn sie intakt ist . Da kannst im Kreis springen und toben wie ein Igel. Wenn irgendwas nicht mit dem Kind stimmt geht es so oder so . Da kannst sogar die Ruhe in Person sein . Stress könnte später wehen fördernd sein ja aber dann muss man schon sich viel Mühe geben .

Top Diskussionen anzeigen