Übelkeit und Ultraschall

Huhu Ihr Lieben,

Ich bin jetzt 4+6 und habe kaum Anzeichen 😑.kennt ihr das wen man drauf wartet bis einen schlecht wird đŸ€Ł.
Ab wann hat eure Übelkeit begonnen ?

Und ab wann hat man was im Ultraschall gesehen ?

1

Guten Morgen ☀
Ich war 6+2 das erste mal beim FA, da gabs aber nur eine leere verschrumpelte Fruchthöhle 😅 7+2 dann einen Mini Embryo mit Herzschlag 💙
Mir war bis heute nur 4-5 Tage etwas flau.
Ich hatte allgemein aber seeeehr wenige Anzeichen 😅
In der 9ssw hab ich’s am deutlichsten gemerkt 😅
Liebe GrĂŒĂŸe 🍀🍀🍀

2

Da bin ich ja beruhigt ,😁 dachte schon weil ich nichts merke ob das kein gutes Zeichen ist. đŸ™†â€â™€ïžLeider darf ich erst wieder in 2wochen zum fraunarzt. 😕

3

Hehe, nein das ist definitiv kein schlechtes Zeichen 😊
Mit den Anzeichen ist es bei jedem und auch bei jeder ss anders.
Und du solltest nicht vergessen, die Anzeichen kommen auch mal ganz schlagartig und vergehen ebenso schnell wieder 😅
Selbst viele Anzeichen sagen nicht unbedingt aus das die SS intakt ist 😊
Liebe GrĂŒĂŸe

weiteren Kommentar laden
5

Also ich hatte bei 4+2 (war eigentlich wegen was anderem da, aber die Gyn wollte dann direkt einmal gucken, was ich fĂŒr Unsinn hielt) eine Mini Fruchthöhle. Ab 5+0 oder so immer Mal n FlĂ€chen Magen. Hatte dann ersten regulĂ€ren Termin bei 6+2 da sah man Embryo+ Herzschlag . Da war Übelkeit ziemlich stark und ab 6+5 war alles wieder weg.

(Achso...vor drei Jahren war ich bei 4+5 bei der Gyn und man hat "nur" ne Hoch aufgebaute GMSH sehen können, deswegen fand ich es dieses Mal Unsinn schon bei 4+2 zu gucken....)

Bei nee Freundin fing die Übelkeit erst 6+ an und die hatte richtig schlimm mit 10 Mal am Tag ĂŒbergeben zu kĂ€mpfen...wurde dann 10 SSW langsam immer besser und jetzt 14. SSW hat sie nur noch ab und an n flauen Magen.

Ist also echt bei allen unterschiedlich

6

Achso und vor drei Jahren als man weniger schnell was sah, hatte ich dafĂŒr schon ab 3+5 Übelkeit und die wurde jeden Tag schlimmer und hörte erst nach den 12 Wochen auf

7

Bei der großen hatte ich nie was,
Beim zweiten ab ssw5 - zur Entbindung ( Sodbrennen, Übelkeit, RĂŒckenschmerzen, Magen Schmerzen....)
Beim KrĂŒmel (FG)war ich sooo mĂŒde und flau im Magen.
Jetzt 6+6 von morgens bis Mittag ĂŒbel und ab ca 18.00
Also jede SS ist anders

8

Guten morgen bei mit hat die Übelkeit mit Erbrechen an 7ssw begonnen und hĂ€lt immer noch an bin jetzt 15ssw 14+6 und war schon zwei mal im Krankenhaus.... bei jedem ist es unterschiedlich einer bekommt es der andere nicht... hoffe das du da von verschont bleibst..lgđŸ€—

9

Das erst mal war ich bei meiner FrauenĂ€rztin an 4+2 mann konnte eine fruchthöle mit dotersack sehen so frĂŒh weill meine FrauenĂ€rztin in den Urlaub ging und die wollte mich unbedingt da vor sehn

10

Hey Emilialeon,

meine FrauenĂ€rztin hat bei mir 5+2 die Fruchthöhle entdeckt. Ne Woche spĂ€ter konnte sie dann unseren Schatz entdecken 😁.

Wegen der Übelkeit: los ging es, seitdem ich von der Fruchthöhle erfuhr 😁. Und es zieht sich, fast jeden Tag. Mittlerweile habe ich auch ziemliche Probleme mit vermehrten Speichelfluss, den ich dann immer ausbrechen muss 😯. Also sei erstmal froh, wenn es dir noch super geht 😁. Sobald es dir dann ĂŒbel wird, weißt du zumindest, dass alles gut ist (sagte meine FrauenĂ€rztin).

LG Christin (10+6)

Top Diskussionen anzeigen