An alle, die unter Metformin SS geworden sind!

Hallo an alle!
Ich bin ganz frisch hier...Ich bin im zweiten Metformin-Zyklus (von insgesamt über 20ÜZ) jetzt tatsächlich überfällig. 😊
Diagnose:Insulinresistenz ohne PCO.

Ich habe zwei unterschiedliche Meinungen zu Metformin.
Die Gym sagt absetzen und Zuckerspiegel engmaschig kontrollieren.
Die Diabetologin meinte, weiter nehmen bis zur 12.SSW.

Wie ist eure Erfahrung/Meinung dazu?

LG emi

Metformin weiter nehmen?

Anmelden und Abstimmen
Empfehlungen aus unserer Redaktion

Moin!
Ich habe Metformin bis ca. SSW 13 genommen. Dazu haben mir FÄ und Kinderwunschklinik und Hausarzt geraten.
Wichtig auch: mach 2 große Zuckertests! Einen ca. SSW15 und einen SSW24. Gerade bei der Vorbelastung ist das wichtig.
Ich hatte auch die Diagnose „Verdacht auf Insulinresistenz“ PCO Bläschen ohne PCOS.

Okay, Danke für den Tipp!
Gut, dass sich deine Ärzte da einig waren!

Ja, das habe ich schon befürchtet!

Hast du irgendwas engmaschig kontrollieren lassen?

Ich musste es sofort absetzen und bin auf Insulin eingestellt worden.

Absetzen "Müssen" klingt so nach schwer wiegenden Folgen, wenn nicht.
Warum musstest du absetzen und umstellen?

https://www.embryotox.de/arzneimittel/details/metformin/
Die Seite ist super für einen Überblick. Die Meinungen gehen auseinander auch mit wurde gesagt, ich müsse sofort absetzen, warum kann ich dir nicht sagen.

Hatte es auch genommen, aber für Pco und Insulinresistenz. Sollte es vom Endokrinologen sofort absetzen, habe ich auch gemacht und der Maus geht es wunderbar. Zuckertest war auch unauffällig.

Endokrinologe sagte, bis zur 12. SSW Weiternehmen. So habe ich es dann auch gemacht.

Ich glaube es kommt auch drauf an, warum man es genommen hat.
PCO= sofortiges Absetzen sinnvoll
Insulinresistenz = weiternehmen

Ist ja auch logisch, denn im zweiten Fall reguliert das Metformin den Blutzuckerwert. Setzt man das sofort ab, gerät der Zuckerwert ins totale Chaos. Bei Einnahme wegen PCO gibt es ja kein direktes Zuckerproblem.

Also ich bin auch Insulin-Resistenz und musste Metformin bis 12+5 nehmen.

Ich hatte letztes Jahr eine MA, da wussten wir das mit dem Insulin noch nicht.
Und deswegen hatte ich mich dann für das Metformin entschieden.

Ab 14+0 musste ich dann Insulin spritzen. Heute bin ich bei 26+2 und bis jetzt ist alles super mit der keinen Maus.

Top Diskussionen anzeigen