5. SSW diverse Beschwerden - wer kennt sich aus??

Hallo Ladies,
ich bin jetzt in der 5+4 SSW. Und war schon bei meiner Gyn weil ich leichtes brennen beim wasserlassen hatte/habe. Die Gebärmutter drückt so dass alle Hosen zu eng sind. Im Intimbereich ist es irgendwie sehr trocken und unangenehm. Es juckt nicht aber es ist irgendwie nicht wie immer. Ich nehme Progesteron (famenita) 1 x pro Tag vaginal. Thyroxin 25 auch 1 x pro Tag und nun soll ich was pflanzliches 3x pro Tag gegen blasenentzündung nehmen. Es wurde ein wenig Blut im Urin festgestellt aber keine Bakterien also soll das als Vorsichtsmaßnahme reichen laut meiner Gyn. Sie hat mich aber nicht untersucht und meint auch das wäre nicht nötig. Habe mehrmals gefragt, sogar nochmal einen Tag später aber aufgrund dessen, dass sie ab nächster Woche 2 Wochen im Urlaub ist, hat sie mich einfach nicht dran genommen. HCG ist super gestiegen sagte sie (gestern bei 3034) und das mit dem Urin sei noch nicht besorgniserregend. Ich hatte gestern ganz wenig gelblichen Ausfluss (aufgrund von dem Progesteron kann ich aber den Ausfluss nicht wirklich beurteilen) und meine linke Niere schmerzt seit 3 Tagen. Ebenso wie mein Unterleib und die Leisten. Hat meine Gyn recht und soll ich mich einfach entspannen oder kann es sein dass ich eine Infektion habe, die mein Würmchen gefährdet??? Habe sehr große Angst weil ich schon eine FG hatte. Dazu muss ich sagen dass ich bereits ein Kind habe.
Ich hoffe auf eure Antworten. Bestenfalls beruhigen sie mich. ;)
Lg

1

Hi!

Gratuliere ❤️

Leistenschmerzen und Schmerzen im Unterleib sind in den ersten Wochen normal. Ebenso der Blähbauch, der die Hosen spannen lässt.

Was den Harnwegsinfekt betrifft würde ich zum Hausarzt gehen, falls es nicht besser wird.

LG

4

Ja ich denke ich suche den Hausarzt auf falls es bis Donnerstag nicht besser wird. Vielen lieben Dank 😊

5

Gegen Leisten- und Unterleibsschmerzen kannst Magnesium nehmen. Hilft auch gegen den Blähbauch.
LG

2

Hol dir außerdem Cranberrysaft aus dem Reformhaus gegen die Blasenentzündung. Alles andere was du beschreibst 8st ganz normal in der SS ! Du bist übrigens in der 6 SSW 😉 alles gute!

3

Das beruhigt mich echt!! Danke!! Ja an Cranberrysaft habe ich auch gedacht. Wieviel soll man davon täglich trinken? Warum 6. SSW??? Bin ich jetzt völlig durcheinander?? Ich dachte ich komme ca am Freitag in die 6. ...

6

Würde so bis zu.300 ml trinken am Tag . Habe hier auch schon oft gelesen , dass D-Mannose Wunder wirken soll , kenne ich persönlich aber nicht (kannst du aber bestimmt mal suchen )

Du befindest dich bei 5+4 , dh in der 6. SSW. Sobald du bei 6+0 angekommen bist , also am Freitag, bist du in der 7. SSW.🤗

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen