Ich weiß mir kaum mehr zu helfen

Seit ich schwanger bin darf ich nicht mehr arbeiten, bin kinderpflegerin und habe gewisse Antikörper nicht.
Nun zu meinem Problemchen.
Mein Freund ist der Meinung nichts mehr machen zu müssen was am Anfang auch okay war ich meine ich bin ja Zuhause. Allerdings gehe ich jetzt stark auf die 30te Woche zu und an dem Verhalten hat sich nichts geändert. Ich soll alles alleine machen. Meistens macht er Sachen nachdem ich sie sauber gemacht habe sogar wieder dreckig. :( schmeist seine Wäsche rum und und und. Ich bin die die sie aufheben muss.. wenn ich ihm sage das ich seine Hilfe brauch kommen nur so Sachen wie du hast doch genug Zeit du bist doch Zuhause. Aber das ich nicht mehr so kann wie früher scheint ihm sorry für den Ausdruck scheis egal zu sein.

Ich weiß wirklich nicht mehr was ich noch machen soll.. :(

1

Ich würde sein Kram nicht mehr wegräumen, das Thema hatten wir am Anfang unserer Beziehung und habe es richtig krachen lassen ab und an 😜 liebe Grüße

2

Ihm vllt mal ne ordentliche Absage. Und ihm nicht alles nachtragen. Einfach mal nichts machen...vllt fällt ihm denn ja mal was auf.
Richtig dreist von deinem Freund

3

Du solltest ihm mal gefälligst in den Hintern treten ... ich selbst bin in der 31 ssw und weiss wie anstrengend es an manchen Tagen sein kann. Spiel für ihn nicht den haus Sklaven so gewöhnst du ihm das arschloch (sorry) verhalten an .. ich an deiner Stelle würde zuhause nur noch das weg machen was dir gehört wenn er meint sich beschweren zu müssen schieb ihm einen medizin Ball unters shirt und damit soll er dann zwei Tage Rum laufen -.- manche Männer denken echt das schwanger sein richtig easy ist .. meiner war genau so

4

Das könnte original ich geschrieben haben 😂
Hast du mal mit ihm in Ruhe gesprochen?

Mein Partner und ich sind letztens ordentlich aneinandergerasselt nicht nur wegen dem Haushalt, sondern weil er mir auch sonst das Gefühl gegeben hat, ich stelle mich total an, wenn ich irgendwas nicht kann/mache. Schwer heben, auf dem Thresen klettern um die Dunstabzugshaube sauer zu machen... (wo ich schon ohne Schwangerschaft gedacht habe irgendwann geht die Nummer schief)

Naja ich habe ihm alles an den Kopf geworden und ihm auch ganz klar gesagt, dass ich gerne den Haushalt mache, weil ich ja wie gesagt zuhause bin, ich NICHT seine Putzfrau bin und ich genauso wie jeder andere das Recht habe, wenn ich was nicht kann um Hilfe zu bitten und wenn es mir nicht gut geht mich auszuruhen. Und er auch durchaus trotzdem was tun darf und sich nicht wie ein Schwein zu verhalten hat.
Er hat erst gemurrt, aber es ist danach besser geworden. 😊

5

Dem würde ich geben. Der würde von mir gar nix mehr kriegen,keine saubere Wäsche,kein Essen,nix.
Mein Freund war genau das Gegenteil,hat den Wäschekorb getragen,die Einkäufe,alles was in seinen Augen zu schwer für mich war. Ich war diejenige die sich gesträubt hat sich helfen zu lassen und hab dafür oft schimpfe bekommen.
Hau mal richtig auf den Tisch,immerhin ist es auch sein Kind in deinem Bauch und dem Baby soll ja nix passieren.

6

Ich kann dir nur ganz dringend raten, jetzt den Riegel vorzuschieben und Klartext mit ihm zu reden , denn wenn das Baby da ist wird er ja grad so weitermachen und glaube mir , dann wirst du erst recht auf Unterstützung angewiesen sein.

Der Titel deines Threads erschrickt mich etwas , er hört sich sehr hilflos an. Ist er arg jähzornig? Kannst du dich gegen ihn durchsetzen?

Zeige ihm ruhig und bestimmt seine Grenzen auf. Du bist nicht seine Putze. Wenn er so gefühllos ist , solltest du dich generell fragen, ob Du mit so jemanden auf Dauer glücklich werden kannsf. Du hast jetzt noch die Verantwortung für ein kleines Wesen!

7

Warum brauchst du seine Hilfe? Ist er nicht mit verantwortlich für den gemeinsamen Dreck und ist es nicht selbstverständlich dass er dem auch unaufgefordert nachgeht?

Du darfst/kannst/sollst bei so einem Gehabe ein mega Fass mit ihm aufmachen!

8

Dem würde ich aber was erzählen.
Du bist nicht seine Putzfrau, bzw Haushälterin. Mach ihm das mal klar.
Dann bekommt er eben mal nix gewaschen oder gekocht, ist ja nicht dein Magen und deine Wäsche.
Wenn er sich nicht am Riemen reißt, gäbs nochmal ne richtige Ansage und wenn das nicht hilft hätte der bei mir schneller die Koffer vor der Tür als der gucken kann...Sonst hast du bald 2 Kinder zu Haus um die du dich kümmern musst.
Mich macht sowas immer sehr sauer.
Gott sei Dank tickt mein Mann da anders und schimpft immer, wenn ich was mache, was ich nicht soll.

9

Also
Ich bekomme das dritte kind
Mein Freund hat noch NIE was im Haushalt gemacht und ich habs auch schon lange aufgegeben das das mal noch passiert 🤣 spreche ich etwas an heisst es er geht ja arbeiten und das Geld verdienen und ich mache den rest. Für mich ist das normal ind alltrag geworden.. Nebenbei geh ich zwar auch arbeiten aber naja... Ich will eine sauberer Wohnung also mach ich auch alles sauber... Hier könnte es aussehen wie sau und mein freund würde sich trotzdem wohl fühlen 🤣 also ich mache die Einkäufe alleine
Putze, sauge, mach Wäsche, koche, Kümmer mich um die kinder und Räume seine sachen die tägliche wo rum fliegen weg. 🤣 Ich kenn es jahre lang nur so deshalb ist es für mich auch ok 😂

10

Das finde ich traurig und absolut nicht in Ordnung..

11

Wow ok also ich würde so einen Zirkus nie mit machen. Wenn meiner so krass wäre, würde ich mal nur noch meine Wäsche waschen und meine Sachen weg räumen.. ne saubere Wohnung ist schön und gut, will jeder haben, aber er klingt urst nach nem Pascha.. das ist doch schrecklich 🙈

Top Diskussionen anzeigen