Langsam echt verzweifelt bitte um Hilfe.

Hallo zusammen:)
dies wird ein lĂ€ngerer Text🙈
seit drei Wochen ungefĂ€hr habe ich Schmerzen in der Leiste und auf dem Bauch vor der Leiste. hauptsĂ€chlich links manchmal rechts ich war deswegen im Krankenhaus. sie sagen ist denn die Nieren weil ich auch RĂŒckenschmerzen dazu habe und rechts ein Nierenstau zweiten Grades und links einen ersten Grades habe. warum die Schmerzen dann vorne auftreten kann mir keiner genau sagen meine Frauen Ärztin vermutet Das ist die Verbindung zwischen Niere und Blase ist und es sich da anfĂ€ngt zu schauen Sie sagt wenn das so weiter geht komme ich um einen Stand nicht herum ( ein Röhrchen das verhindern soll das die harnwege abgeklemmt werden.) warum sind die Schmerzen dann auf der Seite schlimmer wo ersten Grades ist kann mir auch keiner beantworten. außerdem schmerzt meistens die Seite auf der ich im Bett NICHT liege auch das ist untypisch und Kopfschmerzen auf den Nieren hab ich auch nicht. zusĂ€tzlich kommen jetzt Schmerzen im Steißbein die in den linken hintern ziehen und schmerzen ĂŒber dem Schambein und in den Leisten unten auf Höhe des Schambeins.HauptsĂ€chlich sind die Schmerzen allerdings an der Seite des Bauches und höhe mitte der Leisten 😖
setzen da vielleicht irgendwo BĂ€nder oder senen an?
Ich bin leicht verzweifelt ich bin gerade mal in der 30. Schwangerschaftswoche und kann nicht lange sitzen. liegen nur mit Kissen zwischen den Beinen und immer Seitenwechsel der auch extrem weh tut, sprich alle 2 Stunden nachts den Wecker stellen. Lange stehen oder laufen wird auch irgendwann schmerzhaft. Bis ich nur noch gebĂŒckt gehe und jeder Schritt eine Qual wird. Hat vielleicht jemand Ă€hnliche Symptome weiß was es ist und was hilft ich wĂŒrde mich ĂŒber Tipps sehr freuen. Es ist meine erste ss.
liebe GrĂŒĂŸe linabell

Ich hatte Àhnliches allerdings ohne das ich schwanger war.
Bei mir war der Oberschenkelkopf nicht mehr richtig im Becken. Mir konnte der OrthopĂ€den nicht helfen, auch die Krankengymnastik hat nichts gebracht, erst die Osteopathin hat dies wirklich bemerkt und auch wieder hinbekommen. Nur hatte ich nichts mit den Nieren aber die Leistenschmerzen und das nur noch gebĂŒckt gehen kommt mir sehr bekannt vor.

Ich wĂŒnsche dir alles Liebe und Gute â€ïžđŸ€đŸ€°đŸŒ

Danke FĂŒr den Hinweis. Ich werde mal einen Termin beim OrthopĂ€den machen.
Ich dachte auch es könnte vielleicht an der Symphysen Dehnung oder so liegen.

An die Symphyse habe ich auch gedacht, die Schmerzen am Schambein hören sich so an und das Ziehen in den Hintern wie Ischiasschmerzen. Hat sich bei mir damals so angefĂŒhlt.

weitere 2 Kommentare laden

Könnte ne Kombi aus Ischias (ziehen in den po), symphysenlockerung und ggf hĂŒftbeuger links sein. Der große hĂŒftbeuger zieht von der oberen LendenwirbelsĂ€ule (hat ja ne gewisse NĂ€he zu den Nieren) einmal durch den bauchraum, durch eine enge Stelle im leistenbereich bis an den oberschenkelknochen.. lass es unbedingt mal alles vom OrthopĂ€den durch testen und kontrollieren. Alles gute

Top Diskussionen anzeigen