Ekel vorm Essen

Hey ihr lieben,

Ich bin mir bewusst dass es bei jeder anders ist aber mich interessierte es wie es den anderen Mamis so geht damit.

Bin ab morgen in der 12. Ssw und kämpfe nich mit übelkeit und vor allem mit Ekel vor vielen Lebensmitteln.

Besonders stark gegen Fleisch und Fisch.

Ich hoffe es wird bald besser. Wie dieses bei euch. Wann wurde es besser was geht gar nicht.

Ach aber komischerweise hab ich echt Lust auf räucherlachs... ganz sinnvoll also 😂

1

Hallo liebes,

Bin aktuell in der 31 ssw, und ich hatte mit der übelkeit und erbrechen sehr stark , ab 8ssw bis zur 16ssw zu kämpfen, mit ca 10kg Gewichtsverlust...
Naja dann ging alles berg hoch, tatsächlich hat mir nicht viel geholfen gegen übelkeit und erbechen, ausser wo ich im KH aufenthalt war , Argryax haben die mir dort gegeben und das hat es echt gelindert...

Und den gelust nach Räucherlachs habe ich auch schon seit längerem mit Brötchen, und freue mich schon auf die Geburt, mein Mann weiss schon bescheid das Ich das zum KH möchte direkt nach ET😂

Lg , alles gute... 🤗

3

Oh das ist immer so hart. Ist schon Meine 2. Ss und wenn ich höre was m aß mache Frauen mit der Übelkeit leiden, darf ich echt nicht meckern 😓

Oh dann hast du wirklich bald ausgekugelt und kannst dein wohlverdienten lachs essen 😍

2

Ich hatte die Freude damit in den Flitterwochen mit All Inclusive 👌 Beim Gedanken ans Essen war mir übel,schlechte Laune und dann hab ich meist geschlafen 😅🙈 Vomex haben mir ganz gut geholfen.

4

Oh wie grauenvoll. Im Urlaub muss das echt nicht sein. 🤢

5

Ja also ich bin eh nicht so der Fleischesser,aber mal ein bisschen zudem wir auf der Insel Sal waren in einem 5 Sterne Hotel und da war alles so lecker und frisch.Kaum Gefahr das man sich den Magen verdirbt.Aber ja jetzt kommt es langsam wieder und noch viel anderes bei 24+4.Müssen wir wohl durch 🙆‍♀️

6

Bin seit heute auch in der 12SSW und mir ist immer noch übel und Erbrechen tue ich mich immer noch. Ekel vor bestimmte Lebensmittel oder Gerichte habe ich auch noch. Das gute ist, ich Ekel mich vor Fast Food :D natürlich auch vor anderen Sachen aber überwiegend sind es Fast Food Gerichte. Achso und bestimme Parfums,Deos etc. Sowie leider auch einige Putzmittel. Also keine Sorge da bist du nicht alleine😀😀 Ich wünsche alle werdenden Muttis da draußen, das die Übelkeit,Ekel und Erbrechen aufhört🍀🍀❤

7

Hallo
Ich bei meiner Tochter blieb die ekel vor fleiscgund Fisch bis zur Geburt. Jetzt mag ich kein Fleisch und Fisch und leider auch keinen Salat oder rohkost allgemein. Ich hoffe irgendwann wieder besser. Übel keit habe ich leider auch immer noch und muss mich immer wieder erbrechen. 😖 Vomex hilft gar nicht und agyrax und macht mich ganz bekifft. Ist mit Kleinkind nicht ideal.

Iss einfach worauf du Appetit hast und in ein paar Wochen ist alles überstanden.

8

Ich hatte bei beiden Schwangerschaften Übelkeit und Ekel vor eigentlich allem Essbaren 🙈

Der Ekel ging mit dem 4-5 Monat größtenteils weg. Die Appetitlosigkeit ist geblieben. Bei beiden Kids auch über die Stillzeit.
Ich esse also seit Über zwei Jahren eigentlich ohne großen Appetit und weniger als vorher.
Aber alle Kids und ich sind kerngesund 😊

Liebe Grüße

Top Diskussionen anzeigen