Trotz sd Unterfunktion gesundes Kind?

Hallo ihr lieben, mein TSH ist seit Beginn der Schwangerschaft zwischen 2,5-3,0. nun mache ich mir etwas Sorgen, meine Frauenärztin meint es wäre normal und man müsste nichts machen, aber nun lese ich hier des Öfteren das er am besten unter 1,0 sein sollte...

Ich wollte fragen ob hier jemand ein ähnliches Problem hat/hatte und trotzdem ein gesundes Baby bekommen hat :-)

Lg Julia mit Melina 2 an der Hand und Krümmel 17.ssw ♥️

1

Hallo, er sollte zumindest um die 1,5 liegen. Es heißt zwar oft dass im ersten trimester bis 2,5 und ab den zweiten trimester bis 3,0 OK wäre . Aber niedriger wäre natürlich immer besser . Ich habe meinen tsh während der ganzen Schwangerschaft von meiner Hausärztin kontrollieren lassen . Muss l-thyrox 50 nehmen . Ohne hätte ich solche werte wie du . Wende dich doch an deinen HA oder noch besser an einen endokrinologen.

5

War schon bei meinem Hausarzt und der meinte er kann das nur kontrollieren wenn er einen Befund von meiner FÄ bekommt und ich bekomme von ihr aber keinen da sie meint er wäre noch nicht behandlungsbedürftig :-(

11

Das ist aber komisch. Der Wert ist zu hoch. Der Hausarzt muss dich behandeln unabhängig von deinem Gyn.

weiteren Kommentar laden
2

Hey,
Mein TSH Wert lag im der 5. Ssw bei 3,05 und er war laut Frauenärztin, viel zu hoch. Er soll wohl nicht höher als 1,2 sein. Seit damals nehme ich Tabletten für die Schilddrüse und gestern bei der Kontrolle lag der Wert bei 0,8. die Frauenärztin war sehr damit zufrieden.

Mich wundert es ein wenig, dass dein Arzt deine erhöhten Werte so gelassen nimmt. Vielleicht fragst du doch nochmal nach?

6

Ich hab schon mehrfach nachgefragt, sie meint aber immer es ist noch im Normalbereich und ich müsste mir keine Sorgen machen :-(
Ich bin halt ab morgen schon in der 18. ssw und habe Angst das mein Kind vilt geistig behindert sein könnte(was ich hier des Öfteren lese) die US waren bisher immer in Ordnung .

3

Hey,

Ich habe auch eine Schilddrüsenunterfunktion und Hashimoto. Meine Frauenärztin und mein Endokrinologe sagen beide dass der Wert unter 2 liegen sollte in der Schwangerschaft, zum schwanger werden sogar um 1.

Ich lasse ihn alle 4 Wochen kontrollieren und er ist tatsächlich von 0.5 zu Beginn der Schwangerschaft auf 1.78 gestiegen, aber der Endokrinologe meinte das sei in Ordnung. Siehe da, beim letzten Termin wieder auf 1.53 gesunken, da jetzt auch die Schilddrüse des Kindes Hormone produziert.

Also kurzum: ein bisschen niedriger wäre vielleicht besser, aber ich kenne auch ein Mädel die hatte einen TSH Wert von 8 der irgendwann festgestellt wurde. Ihrem Kind ging es immer super und ist putzmunter zur Welt gekommen, auch wenn sie natürlich dann irgendwann L Thyroxin genommen hat.

Ich hoffe ich konnte dir helfen :). Mach dir keine Sorgen und sprich nochmal mit deiner Ärztin oder einem Hausarzt für die richtige Einstellung der Schilddrüse.

Liebe Grüße

7

Danke das beruhigt mich etwas :-)

Das Problem ist, ich habe mit meinem HA gesprochen und er meint er kann es nur kontrollieren wenn ein Befund vorliegt und den bekomme ich von meiner FÄ nicht weil sie meint das es nicht behandlungsbedürftig ist :-(

16

Genau die selbe Info habe ich auch er soll unter 2 liegen. Meiner war vor der Schwangerschaft bei 0.69 und jetzt aktuell im schwangeren Zustand ssw8 bei 1.6 und sie meinte unter 2 ist alles gut.

4

Ich habe seit meiner Schwangerschaft auch eine Unterfunktion der Schilddrüse. Bekomme seitdem Hormone und unser Baby jetzt in der 19ssw ist putzmunter. Solang das behandelt wird, wird dem Kind bestimmt nichts schlimmes passieren und es wird gesund auf die Welt kommen 😊

8

Ich hoffe das mein Kind auch gesund zur Welt kommt :-( bisher hab ich nichts bekommen und bin morgen schon 18. ssw :-(

9

Kann mir das jmd vilt übersetzen?

10
Thumbnail Zoom

Das mit dem ft3 und dem ft4, das dahinter kann ich nicht lesen☹️

17

Hey ft3 und ft4 sind die freien Schilddrüsenhormone, die man mit dem TSH immer zusammen ansehen sollte, weil der TSH in der Schwangerschaft nicht unbedingt aussagekräftig ist, da er durch das HCG beeinflusst wird. TRAK und MAK sind Antikörper, die auf Hashimoto hinweisen würden .
Warum steht das in deinem Mutterpass?

weitere Kommentare laden
12

Also, meine FÄ hat mich am Mittwoch angerufen und gesagt,dass die TSH-Werte erhöht sind. Habe leider nach keinen Zahlen gefragt 🤦🏼‍♀️
Sie meinte,dass sie mir eine Überweisung zuschickt und ich damit zum Hausarzt soll.
Soweit so gut... Überweisung bis heute morgen nicht da gewesen und FÄ im Urlaub. Zu lange warten wollte ich jetzt auch nicht, da ich Ende Juni erst eine FG hatte...
Also habe ich einfach mal bei meinem HA angerufen und die waren sehr nett und sagten,dass ich auch ohne Überweisung vorbeikommen kann...
Gesagt,getan. Dort angekommen sagt mir die HA,dass sie dafür keine Überweisung benötigt!
Blut wurde abgenommen und am Montag weiß ich mehr...

Liebe Grüße 🌸

14

Ich kenne deine Freien-Werte jetzt nicht, aber dein tsh ist nicht zu hoch. Wenn ich das richtig verstanden habe, hast du keinerlei Vorerkrankungen, oder? Wenn das so ist, dann ist der Wert erst recht super. Die Gefahr bei einer medikamentösen Einstellung in eine “Überfunktion” zu rutschen, ist bei deinem gutem Wert zu hoch. Denn auch ein zu niedriger Wert ist in der Schwangerschaft nicht gut und dein Baby produziert mittlerweile auch eigene Schilddrüsenhormone. Eine andere Ausgangssituation ist es, wenn du vorher schon wegen Über- oder Unterfunktion in Behandlung warst.
Vertraue deiner Ärztin und genieß die Schwangerschaft!

18

Vollkommen richtig!

Ideale Werte liegen vielleicht zwischen 1 und 2,5 - oder an welche der vielen unterschiedlichen Empfehlungen sich der jeweilige Arzt auch immer hält. Jemanden, der schon Medikamente bekommt, würde man auch in etwa in diesem Zielbereich einstellen. Aber bei einem gesunden Menschen sind TSH Werte in dem Bereich wie bei dir vollkommen in Ordnung. Auch für eine Schwangerschaft. Beeinträchtigungen fürs Baby sind bei solchen Werten überhaupt nicht zu befürchten. Da geht es um echte Unterfunktionen, mit deutlich höheren Werten. Mach dir keine Gedanken und vertraue deiner Ärztin.

Alles Gute!

15

Bei mir wurde ungefair in der 8 Wo. eine Interfunktion festgestellt. Der Wert lag bei 2,81
Sie hat mir dann L- Thyroxin 50 verschrieben.
Das war mir selbst aber zu hoch. Habe dann nach meinem Gefühl auf 25 reduziert. Dann ist der Wert auf 1,3 gesunken. Aktuell ist er wieder bei 1,69😏

21

Ich wünschte sie würde bei mir kontrollieren und handeln, aber sie tut nichts ._.

24

Das ist wirklich nicht gut. Kann dich voll verstehen. Nimm doch mal Kontakt mit deiner Krankenkasse auf!
Vielleicht können sie die weiterhelfen

19

Hallo. Ja bei mir war es so. Nimmst du was dagegen ein. Dein Arzt sollte die dosis etwas erhöhen dann wird das auch besser. Ich lag bei 4.0 anfangs. Hatte l Thyroxin 50. Es wurde dann auf 75mg erhöht. Meine Wert lag dann ach wenigen Wochen immer bei 1.3 bis 1.8. Blut wurde alle 4 Wochen neu kontrolliert.
Sohn kam gesund zur Welt und ist es auch noch heute

Alles Gute
Sabi

Top Diskussionen anzeigen