In der Schwangerschaft jetski fahren?

Huhu,

In 3 Wochen ist es endlich soweit es geht in die Türkei und wir machen zwei Wochen Urlaub ❤️ einmal noch entspannt die Zeit zu zweit genießen.
Wir sind da direkt am Wasser und eigentlich wollte ich gerne jetski fahren. Ich bin dann 24 - 26 ssw. Alles bisher problemlos. Ich sollte es wegen den Erschütterungen wahrscheinlich sein lassen oder? Aber ich würde so gerne 🤔 Ach ja Ruhe halten ist nicht meine Stärke 🙄🤣

Ich würde es nicht machen oder nur langsam fahren.
Schönen Urlaub!

Nein ich bin noch nicht gefahren weshalb ich auch nicht weiß wie sehr es Erschütterungen gibt. Ich habe es gegoogelt und da kamen eher harmlose Antworten. Daher habe ich nochmal nachgefragt

Natürlich möchte ich mein Baby nicht gefährden weshalb ich mir ja VORHER Gedanken mache und mich nicht erst auf das Teil setze ;-)

Nein, sollte man nicht. Die Erschütterungen sind zu arg. Und was wäre wenn du ins Wasser fällst und du auf dem Bauch landest? Ich war um diese Zeit auch im Urlaub und hab auf Wasserrutschen verzichtet. Was ich eigentlich echt immer gern mache, ich liebe die Action. Aber wäre mir zu gefährlich , wenn doch was blödes passieren würde.

Ich schließe mich an. Ich hab auch auf Banana Boat und Sofa Boat verzichtet, weil man da so durchgeschüttelt wird. Achterbahn fährst du ja auch nicht mehr. Ich bin lieber schnorcheln gegangen (wir waren in Ägypten in der 28./29. SSW)

Ernst gemeinte frage ?!?!

Die eine verfällt in Panik weil sie die Tupperdose vom Freund sauber gemacht hat und die andere will Jetski fahren.

Verrückt, was hier heute passiert. ;-)

Antworten hast du ja genug bekommen. Ich schließe mich an. Jetski: Lieber nicht.

Gleicher Gedanke. XD

Ich muss für heute echt ne Forenpause hier einlegen. 🤦🏻‍♀️ Diese Fragen heute... das kann doch alles nicht euer Ernst sein?

Ja ich beteilige mich ab sofort auch wieder als Stille mitleserin :)

Top Diskussionen anzeigen