Schleimpfropf?! Ins KH oder auf die Wehen warten?(Kein Bild)

Empfehlungen aus unserer Redaktion

Huhu!
Ich kann dir keinen Rat geben. Im Zweifel mal beim Arzt nachfragen.
Bei meinem Sohn ist ein Teil des Schleimpfropfes jedenfalls schon ne Woche vor der Geburt abgegangen... Da war also massig Zeit dazwischen..

Lg

Na eben deswegen ja, wie gesagt wenn es nicht der KS wäre würde ich mir da keine Platte machen.
Aber so will ich halt nicht dass es im Not KS iwie endet.

Würde mal im Kreissaal anrufen und das schildern, und fragen ob du kommen oder abwarten sollst.
LG und alles Gute. =)

Ja hab ich mich auch dazu entschieden und die meinten solange keine Wehen auftreten oder die FB platzt ist alles easy.

Super, dann kannst du aber wenigstens entspannt sein =)

Bei mir ging der schleimpropf auf nem Sonntag ab, Montag setzten die wehen ein und Dienstag war meine Maus da....

Meine Hebamme sagte nach Abgang des schleimpropfs dauert es ca.1 bis 4 Tage bis das Baby da ist.

Na da bin ich ja gespannt ☺️

Also bei mir ging der schleimpfropf erst unter der Geburt ab, 2 Stunden bevor mein Sohn da war 😃

Also bei mir ist erst 10 Tage nach Abgang des Schleimpfropfes die Fruchtblase geplatzt. Kann auch etwas dauern ;-) Alles Gute!

Naja scharf auf einen ungeplanten KS bin ich nicht 🙈🙈🙈 aber freuen das es sich was tut und die kleine anscheinend doch bereit ist tuts mich schon sehr iwie 🙈

Ich drück die Daumen, dass sie noch bis zum ET durchhält und für euch alles so entspannt wie möglich abläuft. Es besteht auf jeden Fall die Chance, dass sie es schafft :-)

Ich danke dir ❤️

Bei mir ging er am Dienstag ab und bis heut ist außer etwas ziehen und mal eine Wehe noch nichts in Sicht 🙈

Und wie weit bist du?

Montag ist ET

Also auch alles voll aufregend 🙈🙈🙈

Beim 1.Kind Schleimpfropf verloren 10 Tage vor Geburt
Beim 2. Kind Schleimpfropf verloren 6 Stunden vor Geburt.
Kann also alles passieren oder nix.
Ich würde cool bleiben und abwarten.

Top Diskussionen anzeigen