Extremes Seitenstechen und Übungswehen 25.ssw

Hallo zusammen,
ich war am Mittwoch, nachdem ich wirklich oft und regelmäßig Übungswehen (mehrmals die Stunde) bekommen habe zur Kontrolle im Krankenhaus. Laut Ärztin scheint alles ok zu sein, wobei der GBH nur bei 3 cm lag und er aber bisher immer über 4 cm war (auch bei der letzten Untersuchung vor 1,5 Wochen). Heisst m.M.n. also, er hat sich verkürzt aber die Ärztin meinte, 3 cm sei i.O. (unabhängig davon wie er 1,5 Wochen davor war?!)!! Ich bin allerdings noch sehr verunsichert! Ich nehme jetzt Magnesium und Bryo.

Zudem kam heute morgen beim Aufstehen plötzlich wie aus dem Nichts links ein Seitenstechen (an der Taille links außen mit Schmerz nach hinten ziehend). Konnte 10 min nicht aufstehen und egal wie ich lag oder saß, oder gelaufen bin- es wurde nicht besser. auch jetzt nach Stunden spüre ich noch ein unangenehmes ziehen an der Stelle.

Kennt das jemand? Auch die Verkürzung des GBH und dass die Ärztin meinte, sei ok? Habe da schon von anderen Fällen und anderen Reaktionen der Ärzte gelesen...
Kann das Seitenstechen was mit den Übungswehen zu tun haben?

1

Also 3 cm sind vollkommen okay. Da musst du dir keine sorgen machen. Deine Gebärmutter arbeiten auf Hochtouren da kann es schon mal hier und da zwicken und zwacken. Das ist alles halb so wild. Am schlimmsten ist für das Baby der emotionale Stress den du dir selbst machst:)

2

Dieses ,,Seitenstechen" kann auch Nierenstau sein.Viele schwangere haben es wenn der Wachstum des Kindes andere Dimensionen annimmt.Es ist ja nun schon sehr groß und macht sich Platz.
Viel kann man da nicht machen.Ich war deshalb schon 2x im Krankenhaus.Eigt ist der beste Tipp sich auf die schmerzfreie Seite zu legen um nicht noch mehr abzuquetschen und viel zu trinken.
Ich bin jedoch kein Arzt.Ich weiß ja nicht ob deine Nieren per Schall kontrolliert wurden.
Lg Sissy 😊

3

Also ich kann nur von mir sprechen. Bin heute 24+5 . Mein GBH war am Dienstag bei 3,4 . Eine Woche zuvor ebenso aber da zuvor bei 4. Daher musste ich jetzt engmaschiger kontrolliert werde. .meiner ist jetzt zwar stabil geblieben. Der Arzt sagte, es ist noch im Normbereich aber meiner hatte sich auch in 2 Wochen um 5mm verkürzt..
Ich soll mich nun schonen und viel liegen ,keinen Haushalt, keine Einkäufe, keine Spaziergänge machen..habe seit ein paar Wochen auch ordentlich übungswehen. Ich nehme hochdosiert Magnesium und bryophyllum und bekomme wöchentlich Akupunktur bei meiner Hebamme..

Ich versuche in jeder freien minute zu liegen und die Beine hoch, sofern es geht mit meinen 2 jährigen Zuhause. Ich hatte das in der 1 ss auch schon. Da war er in der 26ssw nur noch bei 2,6. Musste ins Kh mit wehenhemmer und dann bis 35+0 Zuhause fast nur liegen.
Ich würde an deiner Stelle mich viel schonen.

Alles Liebe ♡

4

Danke für deine Antwort aber genau deswegen dachte ich, ich schreibe mal ins Forum weil ich ständig von Fällen höre, wo man bei 3,X schon extreme Bettruhe ohne jegliche Anstrengung verordnet, werden krank geschrieben etc..
Mir wurde gesagt, alles gut, alles normal, bissle mehr schonen (wobei ich eigentlich wirklich nichts anstrengendes mache..) und MEHR NICHT!

Ich habe vorhin mit meinem Arzt telefoniert, weil ich neben der Ärztin im Krankenhaus auch seine Meinung hören wollte und auch der meinte, über 2,5 ist alles in bester Ordnung - gehen die zu leichtsinnig damit um? Aber eigentlich sind die doch Ärzte und sollten es wissen #schmoll

Mein nächster Termin ist leider erst in 1,5 Wochen :/

5

Meiner sagt auch alles bis 2,5 ist normal. Aber ich finde halt ,wenn man schon in kurzer Zeit eine Kürzung von 1 cm gesehen hat, sollte man das doch eher ernster nehmen. Ich kann da halt nur meine Erfahrungen mitteilen..und da ich es von meiner 1 ss kenne ,werde ich lieber mehr liegen anstatt zu stehen, zu laufen und schwer zu tragen .

Ich bin da lieber vorsichtiger und schone mich so die kritische zeit. Liege doch lieber mehr Zuhause als nachher im kh. Ist eh schwer mit Kleinkind.

Ich würde einfach viel die Beine hoch und nichts schweres heben..
Und wenn du vermehrt Druck hast, Lieber früher nachschauen lassen..habe auch erst wieder in 1,5 wochen Kontrolle.. aber wenn ich mir unsicher bin,Gehe ich früher .

Top Diskussionen anzeigen