Trisomie 21

Sind hier Mamis die ein Kind mit Trisomie 21 haben oder schwanger sind und die Diagnose Trisomie 21 haben beim Kind?

1

Ich bin jetzt zwar hoffentlich mit einem gesunden Kind schwanger, aber bei meinem 1. Kind stand immer der Verdacht auf Trisomie21 im Raum, am Ende wars eine andere sehr unbekannte Trisomie. 😊 kann man dir weiterhelfen?

5

War das erste dann doch gesund oder was meinst du mit unbekannten Trisomie. Lg

14

Nein. Sie hat auch einen Gendefekt, der aber anders heißt. Den hätte man aber in der Schwangerschaft nicht gefunden. Wir haben uns bewusst für das Kind entschieden auch wenn wir mit den vielen Auffälligkeiten in der Schwangerschaft mit Trisomie 21 gerechnet haben.

weitere Kommentare laden
2

Hier ist ein "Papi" 🤷‍♂️
ET im Oktober (jetzt 30.ssw). Wir haben es per Pränatest in der 13. Ssw erfahren, dann nicht weiter testen lassen. Sind aufgrund verschiedener Dinge überzeugt von der Diagnose. Wie ist es bei euch? Du kannst mir gerne PN schreiben.

4

Hallo, habt ihr eine nackenfaltenmessung gemacht. Wie hoch war der Wert. Weißt du welcher Wert normal ist. Danke dir vorab. Lg

7

Die Nackenfalte wurde bei uns an 12+3 mit 2,3mm gemessen und lag damit im oberen Normbereich. Ab 2,5mm ist es nur "ungewöhnlich" und ab 3,0mm kann es vielleicht Grund zur Sorge sein. So wurde uns das erklärt. Der Wert allein ist aber überhaupt nicht aussagekräftig. Nach allem was ich gelesen habe, kann eine größere Flüssigkeitsansammlung im Nackenbereich im entsprechenden Stadium der Schwangerschaft alle möglichen Ursachen haben, und häufig verschwindet sie ohne dass sich klären lässt, warum sie da war. Andersherum kann auch ein Fötus mit einer Trisomie eine unauffällige NT zeigen (wie bei uns).

weitere Kommentare laden
3

Hallo,

ich habe eine 2 jährige Tochter mit Down Syndrom! Fragen immer gerne!
Liebe Grüße
Jessi

6

Darf ich fragen was du für Untersuchungen gemacht hast und welchen die nackenfalte ergeben hat. Lg

21

Hallo, da ich Zwillinge bekommen habe, wurde mir empfohlen den Harmony Test nicht zu machen, weil er angeblich nicht so aussagekräftig ist. Daher würde nur nach der Nackenfalte geschaut und ich war aus anderen Gründen 3 x bei der Pränataldiagnostik. Alles unauffällig. Nach der Geburt dann die Überraschung!
Naja ich bin froh es nicht gewusst zu habe, sonst hätte ich mir das vermutlich nicht zugetraut. Dabei ist meine Tochter das glücklichste und tollste Mädchen das ich mir hätte wünschen können!
Alles Gute! 🍀

9

Frage wäre erstmal möchtet ihr ein Kind mit einer Behinderung oder denkst Du dann an Abtreibung? Ich war mit 37 ss und habe ja wegen dem Alter eh alle Untersuchungen von der kk bekommen und wir hätten uns dagegen entschieden wenn es behindert gewesen wäre. Auch wenn man jetzt wieder gesteinigt wird es wäre unsere Entscheidung gewesen . Punkt da muss man sich nicht erklären wieso weshalb warum. Ich könnte es einfach nicht

12

Das ist jedem selbst überlassen und jeder entscheidet individuell und ich finde da sollte man niemanden steinigen.

Top Diskussionen anzeigen