Geburtsgewicht nach Kaiserschnitt

Hallo

Ich würde gerne mal wissen wie schwer eure zweiten bzw dritten Kinder waren bei einer spontanen Geburt nach einem Kaiserschnitt?

Meine erste Tochter kam per KS. 3 1/4 Jahre später kam meine zweite Tochter spontan zur Welt jetzt bin ich wieder schwanger und würde natürlich gerne wieder spontan entbinden. Das Kind soll sehr gross sein ich bin in der 21 Ssw und es ist sicher 10tage zu gross muss jetzt deshalb auch zur Untersuchung wg Diatebes. Ich frage mich jetzt allerdings ab wann die Ärzte vielleicht sagen das Kind ist zu gross und ich gezwungen bin einen KS zu machen wg der Gefahr einer Ruptur meine ich.

Meine erste Tochter war 3550 die zweite 3640 und zur Zeit der Geburt ist der KS dann 5 1/2 Jahre her und die spontane Geburt 2 Jahre.

LG

1

Bin mir nicht ganz sicher, aber das hat mit dem Gewicht nicht wirklich viel zutun.
Bei meinem zweiten Sohn wurde gesagt der wird nicht so schwer wie sein Bruder ( 4220gr.). Naja was soll ich sagen, er war fast genau so schwer. Bei meiner Cousine sagten sie auch das ihre Tochter ein schweres Kind wird. Und raus kam sie mit 3200 irgendwas.
Ich gebe auf die Schätzungen nichts mehr

2

Also meine Freundin hat grade spontan vaginal als erstes Kind einen 4550 Gramm schweren jungen entbunden ,ohne eine einzige Verletzung .da du bereits Kinder hast ,würde ich mir da gar meine Gedanken machen und auf gar keinen Fall einen ks machen lassen .meine Hebamme sagt ,die folgekinder werden automatisch etwas schwerer und sie „flutschen“.ich selbst hatte beim zweiten Mal einen Ks -ich erspare dir details

7

Ne details kenne ich schon genug :-) deshalb möchte ich es auch vermeiden. Es ging mir so gut nach der spontanen dass ich da echt keine Lust auf geplanten KS habe... Werde in das Krankenhaus von der zweiten Geburt gehen die sind eher auf natürliche Geburten aus und eigentlich nicht so KS wütig.

3

Achso und meine Freundin ist Mega klein und ganz ganz zierlich . Würde da keinen ks machen ,Vorallem da du schon vaginal entbunden hast

4

Und das Kind war ja mit 3600 auch nicht grade zart :-) ich würd des natürlich machen ,wenn sonst nix dagegen spricht

5

Meon schwerstes spontan geborenes Kind wog 4230g und kam als Sternengucker und das nach zwei KS. Meine zwei anderen spontan nach KS geborenen Kinder wogen 3800g

6

Mmh OK na das sollte doch passen weil ich schon gehört hab von Leuten die nach KS nochmal einen hatte weil das Kind über 4000 hatte.

Werde da im Krankenhaus auch nachfragen ich will natürlich auch keine Ruptur riskieren aber mit drei Kindern zuhause kann ich mich dann nicht Wochenlang rumliegen (so wie beim KS der ersten Tochter)

8

Es gibt Kliniken, die setzen die Latte nach KS so hoch an, dass kaum eine Chance auf eine spontane Geburt besteht. Manche lassen nicht über ET gehen, haben ein maximales Gewicht oder die Geburt darf nur eine bestimmte Zeit dauern. Die beste Chance auf eine spontane Geburt hat man, wenn man zeigt dass man gut informiert ist und Dinge hinterfragt. Also, wenn es heißen sollte, dass das Risiko zu groß ist, frag genau nach wie groß und wo du diese Zahlen nachlesen kannst. Dann kommen die meisten Ärzte plötzlich in ziemlich große Erklärungsnöte.

Top Diskussionen anzeigen