Scheiß-Nacht 😞

Es bleibt einfach nicht ruhig. Nachdem wir letzten Sonntag in die Klinik gefahren sind mit stärkeren Blutungen und Klumpen lag ich die ganze Woche auf dem Sofa, auch weil ich einfach immerzu erschöpft bin.

Heute Nacht konnte ich kaum schlafen, weil ich ständig Magen und Unterleibschmerzen hatte. Nach dem aufwachen heute morgen wurde es immer schlimmer und krampfartiger und stärker. Zum Glück war mein Mann heute zu Hause und als es immer schlechter als besser wurde, beschloss ich duschen zu gehen und wieder ins KH zu fahren. 😞 unter der Dusche kamen noch Kreislauf, Übelkeit, zittern und solche Krämpfe hinzu, so dass ich kaum noch aufrecht stehen konnte.
Als ich angezogen war und gerade meine Schuhe anziehen wollte, ging es schlagartig weg und eine riesige Müdigkeit und Erschöpfung kam über mich, als wäre ich den ganzen Morgen e8nen Marathon gelaufen. Meine Hebamme meinte, ich solle Magnesium hochdosiert nehmen und mich hinlegen und abends nochmal hochdosiert Magnesium nehmen. Ich bin so verunsichert und schone mich schon seit zwei Wochen. Ich hoffe so sehr dem Baby geht’s gut 😔😔😔

1

Ohjee, da hast du ja richtig was mitgemacht heute. Das tut mir sehr Leid. Ehrlich gesagt wäre ich heute trotzdem in die Klinik oder zumindest zum FA gefahren, um die Krämpfe abchecken zu lassen. Ich wünsch dir alles Liebe!

2

Ja ich hatte auch drüber nachgedacht...aber ich war einfach so froh schmerzfrei auf dem Sofa zu liegen. Aber wahrscheinlich hast du recht 🤔🤷🏻‍♀️

3

Vielen lieben Dank 🙏🏼

4

Aua das hört sich böse an. Weiß zwar nich wie weit du bist, aber dann ruh dich mal noch schön aus :-)

Top Diskussionen anzeigen