38sw -FA spürt Köpfchen

Hey ihr lieben..ich habe mal eine Frage..

Und zwar wenn man beim abtasten von GMH und MuMu das Köpfchen spürt was genau kann das heißen??

Das der GMh Sich so langsam verkürzt?oder weg ist ? Oder das nur das Köpfchen im Becken sitzt oder Ist es einfach immer so??

Würde mich über eure Antworten freuen

1

100% weiß ich es nicht. Aber ich denke (würde für mich jetzt am meisten Sinn machen) das heißt das das Köpfchen im Becken ist. 😊

2

Als mir mein Arzt gesagt hat, dass er das Köpfchen spürt, kam in der Nacht mein Kind zur Welt 😄 der Kopf saß zu dem Zeitpunkt noch nicht fest im Becken. Viel Glück ☺

3

Das bedeutet, dass es tief im Becken liegt !

Hab ich seit der 31. ssw... mitlerweile bin ich in der 36. ssw...
Muss also nichts bedeuten

4

Also mein FA meinte auch in der 32. Ssw, dass sie das Köpfchen spürt, in der 34. Ssw weiterhin. Sonst hat sie aber nichts gesagt, gebärmutterhals war bei ca 3 cm.
Sie meinte aber auch, dass das Kind noch genug Platz hat sich zu drehen. Also GANZ tief scheint die kleine Maus noch nicht zu sitzen.

5

Hallo,

Es heißt eigtl nur das das Baby schon in Geburtslage mit dem Kopf nach unten im Becken ist. Sagt allerdings noch nichts über den Geburtszeitpunkt aus. Meine ärztin hat vor 4 Wochen das erste mal das Köpfchen gespürt bin heute Et+2 und ich warte immer nich das der Kleine endlich kommt 😂

Top Diskussionen anzeigen