Rhesusfaktor

Hallo zusammen...
War gestern beim Frauenarzt und habe vergessen folgendes zu fragen bzgl Rhesusfaktor, villeicht wisst ihr ja bescheid 🤷‍♀️
Ich bin positv und mein Mann negativ.... Könnte das Probleme machen??

Ich denke wenn es wichtig wäre hätte mein Arzt mich sicher darauf angesprochen aber irgendwo hab ich da mal was gehört 😕

Lg chtirol mit ⭐ im Herzen und folgewunder im Bauch 15SSW 💕

Guten Morgen 🙂

soweit ich weiß ist es nur relevant wenn die Mutter Rhesusfaktor negativ ist. Dann bekommt man eine Prophylaxe Spritze während der SS und bei der Geburt.

LG Label89

Vielen Dank für eure schnellen Antworten 😘 dann bin ich beruhigt 💕
Der nächste Termin kommt bestimmt u d ich werde es nochmal ansprechen 👍

Euch allen einen schönen Tag chtirol mit ⭐ im Herzen und folgewunder im Bauch 15SSW 🌈

Nein, kritisch wäre es nur, wenn du als Mutter negativ bist.... (und das Kind theoretisch positiv sein kann).

Frag am besten deinen Arzt/Hebamme etc.

ICH zb bin POSITIV... und entwickle trotzdem Antikörper gegen das Baby. In dieser Schwangerschaft sogar 4!!! unterschiedliche...

Bei meinen anderen Mädels waren es ‚nur‘ der E-Antikörper.;)

Alles Liebe!

Wenn die Frau Rhesus negativ ist gibt es während der Schwangerschaft und nach der Geburt eine Spritze. Wenn Du positiv bist wird gar nichts gemacht.

Top Diskussionen anzeigen