Schüttelfrost 30. SSW

Guten Morgen, ich bin die Nacht mit starkem Schüttelfrost wach geworden und hab mich dann tatsächlich komplett bis oben zugedeckt. Hab bis heute morgen durchgefroren. Jetzt ist es wieder normal. Ich kenne das so garnicht, da ich bisher in der SS eher ohne Decke geschlafen habe, vor Hitze. Kennt das jemand von euch? Muss ich mir Gedanken machen, ist es irgendein Warenzeichen oder ganz normal?

1

Guten morgen
Ich habe mal gelesen das man bei Schüttelfrost generell den Arzt aufsuchen sollte.
Liebe Grüße

2

Also ich hatte Schüttelfrost auch in der 30 Woche, ich hatte aber auch Fieber und ganz dolle Erkältung für 3-5 Tage. So dass ich auch alles erbrochen habe was ich zu mir genommen hab Tagelang usw. Da war ich dann natürlich im KH, weil wegen dem ganzen Erbrechen ich mir sorgen ums Kind gemacht habe, die auch berechtigt waren da ich extrem dehydriert war und man mich ans Tropf hängen musste.
Ob ich nur wegen Schüttelfrost was machen würde kann ich dir leider nicht sagen, ruf vllt dein FA an und frag nach.

Top Diskussionen anzeigen