5+3 Blutungen und nichts auf US

Hallo🌾
Ich war heute außerplanmĂ€ĂŸig beim FA weil ich gestern Abend leichte Blutungen bekommen habe.
Sie hat US gemacht und nichts gesehen... auch die aufgebaute Schleimhaut war wohl nicht mehr zu erkennen. Ich hÀtte letzten Donnerstag einen hcg von 58. ich und auch die FA sind aber nicht sicher wann mein es war, also kann es auch sein das noch nicht so weit bin.
Sie hat aber auch keine fruchthöhle sehen können.
Die Blutungen hören zwischendurch auf, kommen dann aber ganz leicht zurĂŒck... unterleibsschmerzen sind auch vorhanden, allerdings habe ich schon seit einigen Wochen! Sie hat nochmal Blut abgenommen, Ergebnis bekomme ich morgen.

Ist alles nicht normal oder?? Hab Angst vor einer erneuten FG oder ELSS 😔

1

Kenne mich leider nicht aus aber drĂŒcke dir die Daumen!

2

Mir erging es genau so . Letzte Periode war am 29.5. Schwangerschaftstest war am 2.7. Positiv also wÀre ich ca 6 Woche gewesen. Dann am 8.7. Termin bei meinem FA gehabt und er untersuchte mich dann und meinte ob ich mir sicher wÀre mit meiner Regel. Aber ja war ich... dann aufm Ultraschall sah man was ganz kleines aber er konnte nicht wirklich sagen ob schwanger oder nicht. Also wurde mir Blut abgenommen und ich solle diese Woche wieder kommen vllt. könnte man dann was sehen.
Samstag dann der Schock! Blutungen aber keine anderen Anzeichen auf FG. Ich muss dazu sagen ich hatte Ende Februar eine FG und da ging es mir sauelend.
Ich bin dann ins KH gefahren , dort wurde dann Blut abgenommen und nach 2 std kam die Gyn untersuchte mich und sagte sie kann keine Ss feststellen aber ich muss es gewesen sein weil der HCG-Wert erhöht war. Sie meinte aber auch manchmal bekommt man es selber garnicht mit , erst wenn die Blutung dann einsetzt.

Top Diskussionen anzeigen