Schmierblutungen(altes Blut) 4+4 noch ok?

Hallo.

Ich bin 4+4 und hatte vorhin Schmierblutungen, aber tatsächlich nur altes braunes Blut. Natürlich musste das heute an einem Samstag passieren 🙈. Meine Hebamme und Freundin meint, dass das alles und nichts sein kann.
Ich habe bis auf diese typische Kribbeln über dem Schambein keine Unterleibsbeschwerden.
Bei meinen großen Kindern hatte ich auch Blutungen, aber immer erst so um die 12. Woche, nicht so früh.
Lege ich jetzt das ganze Wochenende die Füße hoch und gehe Montag zum Arzt oder wenn nichts mehr passiert warte ich dann bis zu meinem Termin am Mittwoch 🤦‍♀️? Geht man wenn es schlimmer wird, bei so einer frühen SS in die Klinik am Wochenende?

Lg

Empfehlungen aus unserer Redaktion

Die Sache ist, dass man bei 4+4 wohl einfach noch nichts sehen wird. Ob dich das nun beruhigen würde? An für sich sind Schmierblutungen so früh nicht selten. Hatte ich auch und alles ist gut. Ich selbst bin nicht zum Arzt oder ins KH und hatte den nächsten Termin abgewartet, da ich mich nicht als Notfall eingestuft habe.

Hallo! Ich habe heute an 4+3 auch positiv getestet und Schmierblutungen seit gestern. Grad wird es weniger. Ich denke das ist normal und mach mir wenig Sorgen. Solange kein helles frisches Blut kommt.

Noch sind paar Läden offen. lass dir Magnesium holen von dein Mann.
Verhindern könnten sie es in der Klinik auch nicht , Und im Us wird man um die Zeit nichts sehen .
ein einmaliger Hcg wert würde auch nichts wirklich Aussagen .
Also beine hoch und Abwarten .

Danke.
Ja, dass habe ich gemacht - habe hoch dosiertes Magnesium genommen. Schmierblutungen haben aufgehört. Jetzt gelber Ausfluss, aber PhWert ist Ok. Nehme jetzt noch MultiGyn ActiGel und gebe erstmal nichts mehr schweres an und lege die Beine hoch. Mein armer Mann, aber meine großen Töchter helfen auch. 😍

Top Diskussionen anzeigen