Brauche eure Erfahrungen!

Kurz und knapp hatte nach einem gesunden Kind 6 fehlgeburten ab der 3ten wurde auch immer wieder alles Untersucht, die Babys waren gesund nur das letzte hatte eine Trisomi 21

Ich bin aktuell 32 Jahre alt und wurde das erste mal mit 25 schwanger und unser Sonnenschein kam gesund auf die Welt .. werde auch immer spontan schwanger..

Wer von euch hatte so etwas ähnliches durchlebt ? Also hat mehrere fehlgeburten und eine mit trisomie 21 und wurde danach mit einem gesunden Kind schwanger?

Wir sind komplett untersucht worden bin auch sofort nach der ersten fehlgeburt zum endokrinologen und Gerinnungsärzte habe eine Gebärmutter biobsie durch sind sogar das zweite mal zur generikerin die zusätzliche genetische Erkrankungen untersuchen lässt also nicht die gängigen Untersuchungen .. ab dem 22.07 bekommen wir auch hoffentlich die Befunde.. Und bei der letzten ss waren wir auch bei dr pfeiffer aber da lag eine trisomie 21 vor ..

Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mir eure Erfahrungen mitteilt und mir die Angst nehmen könntet

1

Hallo Kask, erstmal tut es mir sehr leid was Dir passiert ist. Ich versuche auch kurz und knapp zu erzählen.

Nach zwei gesunden Kindern hatte ich 5 FG.
(21. ssw nach Hämatom medizinischer Abbruch weil ich sonst verblutet wäre - 1 x biochemische ss - 1 x FG in der 8. Woche es hat sich nix weiterentwickelt nie Herzschlag- 1 x FG wieder mit Riesenhämatom in der 10. ssw zwerg war gesund aber ist nicht richtig gewachsen- 1 x FG in der 8. ssw zwerg hatte Trisomie 16 und 19)

Nach der dritten FG wurden wir komplett auf den Kopf gestellt.
Herausgekommen ist:

1. HLA- Sharing mit meinem Partner, typisch sind dabei die Hämatome und das einstellen des Wachstums- behandelbar mit Granocyte

2. Eine Endometritis - vermutlich durch eine unsaubere Ausschabung- wurde mit diversen Antibiotika behandelt

3. erhöhte Killerzellen- behandelbar mit Inralipid

Wir haben es trotzdem nochmal gewagt und ich bin momentan bei 6+6 und am Montag sah man einen zeitgerechten Embryo mit Herzschlag.

Durch meine Vorgeschichte bin ich natürlich sehr panisch. Der HCG hat mir nicht so gefallen am Montag und heute war die Übelkeit weg. Aber wir haben uns bewusst dazu entschieden und kämpfen für unser Glück 🍀

Ich drück Dir ganz arg die Daumen ✊✊✊

2

Die Daumen sind ganz ganz dolle gedrückt.. bei mir ist es so dass immer am Anfang also Anfang 6 Woche ein Herzschlag da war nur die 5te war zu ersten mal ein Abgang ansonsten immer MA

Hatte es trotz Befund und Behandlung nicht geklappt oder hast du erst jetzt damit angefangen wenn ich fragen darf ?

Es ist sehr traurig das wir Frauen so etwas erleben müssen aber ich hoffe das es bei dir gut geht ich weiß was du gerade fühlst und denkst aber positiv denken..werde auch demnächst zu meinem ersten Psychologen Termin meine ärzte haben mir verwiesen weil wohl Angst uns Panik auch ein faktor sein könnte und ich somit entspannt weiter machen kann und soll auch während einer weiteren ss weiter zu ihr um immer Tipps zu bekommen das empfehle ich allen die in meiner Situation sind .. Ich möchte mich endlich freuen wenn ich einen ss Test in der Hand habe..

Ich empfehle dir solange du weißt was die Gründe waren und wenn du zuZeit das beste gibst dann lehne dich nach hinten denke an die schöne Zeit die ihr als Familie verbringen wird und unternehmt viel der hcg sagt nicht viel aus mein Arzt sagte immer wenn er bei 7000 einen leichten Herzschlag sehe kann und das Baby gesund ist dann geht nichts und nimmer schief

Und auch wenn die anderen laut Befund gesund waren sagte mein Arzt dass es nur 14 chromosome sind die im Gesicht werden und die weiteren erbkrankheiten die zu einer fehlgeburt führen gar nicht beinhaltet waren deshalb der erweiterte Test bei der generikerin .. meine erste endete nämlich rechnerisch 13ssw aber laut Messung in der 11ssw da meinte der Oberarzt schon zu uns kein gesundes Baby geht einfach davon solange die Mutter gesund ist .. Also kopf hoch

3

Sorry mein Handy spinnt die Hälfte ist fehlerhaft ;))

weiteren Kommentar laden
5

Hey erstmal tut es mir unendlich leid, wenn jemand soetwas durchmachen muss. Ich kenne eine bei denen war auch alles inordnung und trotzdem kam es immerwieder zu Fehlgeburten glaube 4 STK waren es insgesamt. Dann gingen sie in eine gute Kinderwunsch Klinik (es sind nicht alle gut). Und da kam heraus, dass der Mann eine versteckte Entzündung an einem Hoden hatte. Deswegen hatte sie ständig Fehlgeburten.
Ich kenne auch eine hier bei urbia die hatte glaube 6 FG und danach gesunde Kinder.

Ich kann mir vorstellen, dass es zermürbend ist und man verzweifelt, aber gib nicht auf.
Lasst euch Mal richtig durchchecken. Spermiugram gemacht?
Mal die Hoden untersuchen lassen...
Schilddrüse alles ok?
Clamydien?
Ich hatte eine FG und bin jetzt Gott sei Dank in der 23 ssw.
Am besten schreibst du Mal einen Thread in das Unterstütz Kinderwunsch Gruppe. Nicht dass du es baruchst aber die kennen sich aus mit Untersuchung und was man noch testen kann etc...lg

6

Alles wurde untersucht und meinen Mann stecke ich jedes 6 Monate in die Untersuchung:) Infektionen habe ich auch nicht das wird regelmässig untersucht. Trotz vorsorglich Schilddrüsen Tabletten kam es auch mal zur Fehlgeburt..

Es ist schön zu hören, dass viele auch nach fehlgeburten endlich eine glückliche Schwangerschaft führen dürfen.. Ich wünsche dir alles alles gute 🍀🍀🍀🙏🙏🙏

Top Diskussionen anzeigen