Eine ganz peinliche Frage an euch 🙈🙈🙈🙈

Bin in der 11 Ssw und seit Anfang an hab ich mit Übelkeit und erbrechen zu kämpfen. Dabei spannt sich mein Bauch extrem an und ab und an verlier ich dann etwas Limonade. 🙈🙈🙈 Bitte sagt mir das ich nicht die einzige bin die das hat..... 😩 mir ist das echt unangenehm 😣 bitte nicht auslachen 🙄

1

Hey, also ich kämpfe mit Übelkeit auch, allerdings muss ich nicht brechen. Bin in der 6+1 heute. Und selbst bei mir, beim Niesen passiert das jetzt, wad nie nie nie war!
Ich weiss ja auch nicht...🙈

4

Ja beim Niesen passiert es mir auch ständig. 😅

2

Das ist weder peinlich noch was seltenes. Rede ruhig mal mit deiner Frauenärztin oder Hebamme darüber es gibt gute Beckenbodenübungen die man machen kann damit das nicht immer passiert oder besser gesagt nicht zu schlimm wird. Aber es ist ganz normal. Ich bin in der 38 Ssw und habe das schon bei der ersten Schwangerschaft gehabt das man sich beim Niesen mal eintröpfelt.

3

Hallo, hier ich, mir gehts auch so leider.. 😬 lg

5

Hallo,

dachte auch dass ich da eine Ausnahme bin :) ist mir immer wieder passiert.. beim Übergeben und auch beim Niesen. Voll unangenehm.. aber ist wohl normal und kommt häufiger vor. Hat damit zu tun, dass sich alles etwas lockert, auch die Beckenbodenmuskeln. Ich meine auch gelesen zu haben, dass einige Frauen nun mal nicht so feste Muskeln haben, so wie auch das Bindegewebe nicht bei jeder Frau fest ist.

Ich benutze dickere Slipeinlagen und laufe sofort zur Toilette, wenn es wieder passiert. Da es immer nur ein paar Tröpfchen sind, kann man die Einlage dann schnell wechseln und es läuft nichts in die Hose ;)

LG, Carina mit Mausi im Bauch (SSW18)

6

Limonade 😂😂 das höre ich zum ersten Mal in Zusammenhang mit Pipi 😄

Top Diskussionen anzeigen