Geht der Schleimpfropfen immer vor der Geburt ab?

Frage steht ja schon oben 😊

Hab noch keinen verloren und frage mich ob er auch wÀhrend der Geburt abgeht.

Wie wars bei euch?

Huhu,
ja, kann auch erst unter der Geburt abgehen.

HĂ€rtendes Thema grad im Kurs.

Liebe GrĂŒĂŸe

Okay, danke fĂŒr die Antwort, dann muss ich also nicht immer enttĂ€uscht sein wenn nix abgeht 😅

Bei mir ist vorher nichts abgegangen.
Ich war total nervös und habe immer drauf geachtet, aber da war nichts ;)

Okay, danke fĂŒr die Antwort, dann muss ich also nicht immer enttĂ€uscht sein wenn nix abgeht ... đŸ€Ł

Bei meiner 1. Tochter hab ich es nicht gemerkt also denke ich es war wÀhrend der Geburt.
Bei der 2. ging der Schleimtropf 4 Stunden vorher ab.

Okay, danke fĂŒr die Antwort, dann muss ich also nicht immer enttĂ€uscht sein wenn nix abgeht 😁

Ich hab den erst unter der Geburt verloren. War unverkennbar. 🙈

Okay, danke fĂŒr die Antwort, dann muss ich also nicht immer enttĂ€uscht sein wenn nix abgeht 😅 ...

Ich habe ihn nach Einsetzen der Wehen verloren, allerdings nicht auf einmal, sondern ĂŒber einen Zeitraum hinweg :) da war schon klar, dass die Geburt im Gange ist.

Alles Gute!

Also ich hatte heute Blasensprung bei ET +6 und liege nun im Krankenhaus. Schleim geht erst seit dem ab, vorher war nix.

LG, Brahmsi, die hofft, dass die Wehen von alleine die Geburt einleiten.

Alles Gute fĂŒr die Geburt 💐â˜ș

Danke...bisher noch wartend und gleich die dritte Dosis Cytotec intus.

Nö, geht er nicht. Bin aktuell (noch) 2 Tage vor ET mit Kind Nummer 5 und hab ihn erst 1x gesehen.

Aber auch nur, weil da die Fruchtblase direkt mit einem großen Knall am Muttermund gesprungen ist und er so quasi "raus geschossen" kam đŸ€Ł

Guten Morgen,

Ich habe 6 Kinder und mir ist dieser Schleimdingsda nie begegnet.

Lg

Huhu, bin mit meinem 5 Kind schwanger und habe den propf noch nie vorher verloren đŸ€·â€â™€ïž... Wusste frĂŒher gar nicht das es so was gibt 😂🙈. Man lernt nie aus.... Ist all so bei jedem anders. Alles gute fĂŒr dich

Also ich habe nichts von einem Schleimpfropfen mitbekommen...denke mal, dass der sich dann unter der Geburt gelöst hat.

Top Diskussionen anzeigen