Eileiterschwangerschaft und "Gesunde" Schwangerschaft

Herzlichen Glückwunsch!
Bei 5+0 verursacht der Eileiter an und für sich noch keine Schmerzen. Es kommt natürlich auch darauf an wo es sich dort eingenistet haben könnte.
Dir bleibt wohl leider nichts als abzuwarten aber vielleicht waren es wirklich zystenschmerzen.
Alles Gute 🍀

Ich hatte bis Mitte der Schwangerschaft einen sehr druckempfindlichen Eierstock. Ohne Manipulation hatte ich nie Schmerzen, aber wenn ich an der Stelle in den Bauch gedrückt habe, war das sehr schmerzhaft. Bei mir kam das vom Gelbkörper. Es kann also durchaus sein, dass die Schmerzen an der Stelle eine ganz harmlose Ursache haben.

LG Lelamari

Ich hatte am Anfang wegen dem Gelbkörper auch Schmerzen und hab mich verrückt gemacht weil ich Angst hatte dass es eine ELSS ist - aber zum Glück ist alles gut gegangen 😊

Ich hoffe wird bei dir auch so sein 👍

Ich hatte ganz am Anfang auch verstärkt Schmerzen im Eierstock. Dort saß eine fette Gelbkörperzyste 😁😁😁 ich wünsche dir alles Gute 🍀

Danke für deine Antwort, aber dem Krümelchen welches sich richtig eingenistet hat ist nichts passiert? Davor habe ich am meisten Angst, wenn etwas gemacht werden müsste

Top Diskussionen anzeigen