Wann wieder schwanger nach Kaiserschnitt?

Hallo zusammen

Ich hatte im März einen Kaiserschnitt. Mein Mann und ich würden gerne in den nächsten Monaten ein zweites Baby planen (aufgrund fortgeschrittenen Alters). Ich weiss man liest überall man sollte nach einem KS 12 Monate warten bis man wieder schwanger wird. Mein Arzt meinte ca. 6 Monate wären gut. Dürfte ich nach euren Erfahrungen fragen, wann wurdet ihr wieder schwanger nach einem KS?

Danke & Grüsse
Heidi

1

Hallo, nach dem ersten waren es 5 Jahre, da noch kein weiterer Kinderwunsch bestand. Und nach dem zweiten waren es 9 Monate :)

15

Danke dir!

2

Hallo,

ich wurde 11 Monate nach KS wieder schwanger und werde bald -hoffentlich- spontan entbinden. Es ist natürlich so, dass einfach Entscheidungen zugunsten der Narbe getroffen werden, d.h. es werden eben nicht hohe Risiken eingegangen. Einige Einleitungsmethoden fallen raus, Wahrscheinlichkeit für erneuten KS ist erhöht usw.

Davon mal abgesehen: lasst euch nicht von den Hormonen leiten. Es gibt ja sehr viele, diensich ganz früh für ein 2. Baby entscheiden, bei euch zB aufgrund des Alters und viele kommen damit gut zurecht.

Mir persönlich wäre es nach 6 Monaten zu früh gewesen. Das Erstgeborene wird grade so richtig mobil, bekommt Zähnchen usw - also bei uns wurde es ab da schon ziemlich anstrengend.
Meine 2. Schwangerschaft jetzt ist an sich okay, aber nun in den letzten Zügen bin ich wirklich erschöpft. Die Großeltern wohnen nicht mal eben um die Ecke usw.
Ich bin einfach froh, dass der Kleine schon laufen kann und auch schon eine Menge versteht.
Es ist sicherlich alles machbar, aber bzgl des Alters würden doch ein paar Monate mehr abwarten nicht den Kohl fett machen...

Wenn ihr stressresistent seid, viel Unterstützung habt (falls die 2. Schwangerschaft nicht so easy wird), dann gelingt es euch bestimmt.

LG 🍀

14

Ich bin ganz ehrlich auch jetzt drei Monate nach der Geburt ist für mich an Sex noch nicht zu denken. Ich glaube für meinen Mann auch nicht. Dachte Ende Jahr wieder schwanger zu werden (so ca 9 Monate danach) wäre ganz schön. Aber man weiß natürlich auch nicht ob es direkt funktioniert. Hat es bei euch denn direkt geklappt?

Danke und Gruß

26

Ja, das war es eben... beim ersten haben wir 8 Monate geübt. Dann dachten wir 11 Monate nach der 1. Geburt können wir es wagen und es hat sofort geklappt 😅.

Und nun noch etwas Gejammere: in 10 Tagen ist ET, heute ist es Mega warm und schwül und der Kleine war heute nicht gut zufrieden. Ich bin sowas von platt 😀 in solchen Momenten denkt man sich manchmal, dass etwas mehr Abstand vielleicht besser gewesen wäre.

LG

weitere Kommentare laden
3

Hallo,
Bei mir waren es 12 Monate. Ich hab meine Narbe vorher auch nochmal beim Frauenarzt checken lassen.
Liebe Grüße :)

4

Ich bin ca 8 Monate nach meinem KS wieder schwanger, war aber vorher beim FA um zu gucken wie die Narbe etc aussieht. Er hat mir dann das OK gegeben :)
Lg

16

Danke dir. Das ist ein guter Rat. Werde ich auch machen. Gruß

weiteren Kommentar laden
5

Also wir haben 3 Jahre später wieder zum Basteln angefangen. Ich wollte zwar auch nicht soviel Abstand aber es ist einfach zuviel Risiko. Vorallem sollte man seinem Körper auch die 9 Monate Ruhe geben die er gebraucht hat für den ersten Krümmel ;) also jeden Arzt den ich kenne sagt bei na Natürlichen Geburt sollte man ein Jahr warten und bei KS wenns geht länger, Vorallem wenn man eine natürliche Geburt anstrebt. Grüße Amy

18

Ja das ist sicher optimal, aber eben ich bin Mitte dreißig und mein Mann Mitte 40. Noch ein paar Jahre können wir nicht warten.

Aber danke für deine Antwort. Gruß

6

Hey, knappe 5 Monate nach meinem ks bin ich wieder geplant schwanger geworden 💖

19

Ah das ist ja schnell. Hat es direkt geklappt? Hattest du danach wieder einen Kaiserschnitt?

Gruß

27

Ja es hat direkt geklappt.
U ja die nächste Entbindung wird wieder ein ks.
Lg

7

Nach 11 Monaten bin ich jetzt wieder schwanger, ohne Kontrolle der Narbe

13

.. ist jetzt eher an die TE: es kommt ja drauf an, ob die Narbe den Geburtdwehen standhalten kann; die Schwangerschaft an sich ist bei den meisten nach so kurzer Zeit kein Problem

8

31.12.16 Ks ungeplant . Schwangerschaft wurde noch in der Klinik festgestellt vor unserer Entlassung nachhause mit Kind an der Hand Juni 2017 .
06.02.18 Spontan entbunden in der 41 ssw .
Ks Narbe hat mir keine Probleme gemacht . Trotz langem Verheilungsprozess .

20

Danke dir. Darf ich fragen wie die Geburten für dich waren? Normal verglichen mit Kaiserschnitt? Gruß

30

Ich finde Spontan besser, da ich danach normal weiter machen kann als wäre nichts gewesen.
Mein letzter 18 da war ich nach 1,5 schon wieder fit und holte mir erstmal ein Kaffee .

Bin dann nachhause mit Kind 5 Std geschlafen . und könnte danach normal alles wieder schmeißen.

Ich würde spontan immer wieder entbinden , wenn spontan Geburten vorraus gegangen sind , stellt es an sich auch kein Problem da. zwar zieren sich manche Kliniken wegen zuvor Ks. Aber da muss man am Ball bleiben , das man es spontan möchte . Falls es nicht gelingt , kann man sich selber sagen ich habe es zumindest versucht .

9

Wir haben nach 12 Monaten wieder angefangen, nach 1 Monate hat es dann geklappt (also 13 Monate nach KS).
Ich wäre ehrlich gesagt vernünftig und würde wirklich 12 Monate warten. 6 Monate find ich wirklich zu früh und mir wäre das Risiko zu groß, dass mit der Narbe was passiert...
Ist meine Meinung ;)
Vor 10 Monaten würde ich es nicht versuchen...

21

Ja es ist einfach immer die Frage ob es direkt klappt oder nicht. Aber du hast schon recht, denke bis Ende Jahr sollte ich noch warten. Hatte auch einen langen Heilungsprozess. Gruß

10

Mein Kaiserschnitt war im Oktober 2018 und jetzt, also knapp 8 Monate später bin ich wieder schwanger und mein Arzt sagte auch es ist überhaupt kein Problem wegen der Narbe, bis man ja erneut entbindet ist ja meistens ein Jahr rum.

22

Danke dir. Weißt du schon wie du dieses Mal entbindest? Gruß

Top Diskussionen anzeigen