ES+14/15 positiv aber FA Termin erst 12.06.19 nehme Sertralin

Hallo Ihr Lieben,

meine Fragen ist, ob ich wirklich noch 1,5 Wochen warten soll bis ich zum FA gehe? Ich habe ziemlich Rückenschmerzen und ziehen. Zudem nehme ich tägl. 50 mg Sertralin schon seit 6 Jahren und frage mich, ob ich deswegen den Termin vorziehen sollte oder nicht? Ich bin ganz schön unsicher und weiß nicht was ich machen soll. Vielleicht könnt ihr mir eure Erfahrungen schildern oder helfen.

Freue mich auf eure Antworten und einen schönen sonnigen Sonntag :-)

1

Schau mal hier:

https://www.embryotox.de/arzneimittel/details/sertralin/

Wenn du dich unsicher fühlst, bitte deine FA morgen doch mal um Rückruf, dann kannst du das kurz mit ihr besprechen.

2

Hallo :-)!

Herzlichen Glückwunsch und keine Sorge wegen dem Sertralin!! Ich nehme auch 25 mg täglich und bin jetzt in der 14 Ssw. Es ist alles ok und sämtliche Ärzte sagen, das ist das Mittel der Wahl in der Schwangerschaft 😊!!

Alles Gute!!

3

Ich war in meiner letzten Schwangerschaft bei 15+5 das erste Mal beim Arzt. Das war auch noch früh genug. So konnte ich auf im US schon etwas erkennen und das Outing gabs auch direkt dazu.
Rückenschmerzen, ziehen und weitere Wehwehchen werden dich bis nach der Geburt regelmäßig begleiten. Das ist normal und gehört leider mit dazu.
Mit dem Medikament kenne ich mich allerdings nicht aus. Wahrscheinlich kann dir da aber schon ein Anruf beim FA helfen

4

Mach dir keine Sorgen. Sertralin ist das Mittel der Wahl und macht keine Entwicklungstörungen während der Schwangerschaft. Alles gut 👍🏻

5

Hey! Ich hatte ähnliches Problem. Habe abilify genommen aber sofort abgesetzt. Ruf deinen Hausarzt oder Psychologen an und guck mal bei embryotox

6

Ich habe auch sertralin und abilify genommen u d beides direkt abgesetzt. Meine dosis war zwar wesentlich höher (150mg) aber dennoch.
Mein Psychiater sagte es sei immer besser gänzlich drauf zu verzichten wenn möglich.
Ich weiß ist ne doofe Situation und ich hatte echt ein mieses tief, da ich seit vielen Jahren Antidepressiva nehme. Aber für mich war es ganz klar es ohne zu probieren.

7

Hallo ihr Lieben, danke für eure Antworten. Ich habe gestern mit dem FA telefoniert, er meinte es ist nicht schädlich. WEnn ich es schaffe kann ich aufhören. Nächste Woche habe ich einen Termin bei ihm. Bis dahin nehme ich nur 25 mg Danke und Lg

Top Diskussionen anzeigen