Anzeichen irgendwie weg? 8+1

Hallo zusammen,

bin heute 8+1 und hatte am 7+2 den Herzschlag gesehen (Embryo war etwas klein, aber auch schwer zu messen wegen seiner Lage). Ab 6+2 hatte ich relativ starke Übelkeit bis vor 2 Tagen, nun habe ich kaum noch Übelkeit, obwohl mir noch müde ist.

Kann es normal sein, dass die Übelkeit so früh weg ist? Meine Brüste tun auch nicht mehr so weh. Ich nehme sehr viel Progesteron vaginal, deswegen würde ich eventuell nicht bluten, wenn was nicht stimmte.

Danke sehr für eure Einschätzungen/Erfahrungen!

LG #herzlich

Hey,

bei mir kommen und gehen die Anzeichen quasi täglich.
Erst gestern habe ich zu meinem Hausarzt gesagt "och alles prima, bin topfit" und seit gestern Abend ist mir kotzübel und ich fühl mich wie vom LKW überfahren.

Sagt auch laut meiner FÄ nichts über die Schwangerschaft aus, sondern nur, wie dein Körper mit der Umstellung zurecht kommt.

Alles liebe dir,
Sabrina + Würmchen inside 7+3

Huhu...ich war bei 6+3 bei der Gyn Herzschlag alles top. Zwei Tage danach Übelkeit und Brüste komplett verschwunden, also seit 5-6 Tagen. Nur noch super müde und ab und an Sodbrennen. Heute war meine Hebamme da (7+5
4) und ich habe ihr davon erzählt und sie meinte, dass das überhaupt kein Hinweis für irgendwas ist und die Anzeichen kommen und gehen und auch einfach Mal das eine das andere ersetzt. Hast du denn Unterleibsziehen oder so? Mich beruhigt das total, welches du haben, weil dann ja die Gebärmutter arbeitet ... Habe immer Mal überlegt die letzte Woche ob ich ins KH fahre und nachgucken lasse, aber werde es jetzt noch die drei Wochen zum Termin aushalten...und: heute war mir doch tatsächlich Mal wieder etwas flau.

Ich kann natürlich jetzt nicht berichten, dass alles top ist, weil ich es nicht sicher weiß, aber vielleicht hilft es ja trotzdem. Ich vertraue jetzt meinem Baby und meinem Körper und ich denke, dass ist das einzige, was wir tun können 💞

Hatte auch nur 6-8 ssw Übelkeit und nun kaum noch was.. mache mir auch sorgen aber denke ist normal

Top Diskussionen anzeigen