Wie lange nehmt ihr die Vitamine?

Also, ich nehme von Anfang an femibion- erst eins und jetzt halt zwei. Nun meinte meine Hebamme schon vor einiger Zeit das ich das auch lassen könnte, weil es eh nix mehr nutzt. Nach der 12. Woche sei die Wirbelsäule geschlossen. Aber femibion enthält ja nicht nur folsäure?! Es ist meine erste Schwangerschaft und ich kann mir das irgendwie einfach nicht vorstellen. Denn jetzt ist ja auch die Omega 3 Kapsel dabei. Wohlgemerkt ich bin jetzt in der 32. SSW. Sie hat mir das schon vor einer Weile gesagt, aber ich kann einfach nicht damit aufhören, weil ich eben alles gute für den Start meiner kleinen Überraschung möchte. Darum hier meine Frage: Wie lange habt ihr nach der 12.SSW noch Vitamine genommen und ist euch sowas auch bekannt?

Da gibt es viele verschiedene Meinungen, ob das was bringt oder nicht. Viele mögen es auch nicht, weil „zu viele“ Vitamine etc enthalten sind. Ich habe damit angefangen auf anraten meiner Fä und werde sie zumindest noch bis zur Geburt nehmen. Sollten dann noch welche übrig sein (hatte nen Vorratspack geholt), bis in die Stillzeit, bis sie leer sind.
LG, ladyschatzi mit Mäuschen 💖 (25+4)

Also ich bin jetzt in der 30. Ssw und ich habe vor sie bis zum Schluss zu nehmen. Denn ich denke, dass z. B. Omega 3 kaum ausreichend von mir verzehrt wird wenn ich es nicht ergänze. Und schaden kann es ja nicht.

Ich hab die Vitamine in beiden Schwangerschaften sowohl in der Schwangerschaft bis zum Ende als auch dann danach in der ersten Stillzeit genommen. Erst femibion und dann eine billige Variante von Rossmann (auch mit Omega 3 Kapsel). Meine Hebamme meinte auch, dass man die Vitamine nicht ganz so apprupt zur Geburt absetzen sollte, da ja der Körper die ganzen Monate vorher damit gerechnet hat und dann schnell Vitaminmangel entstehen kann, wenn's von jetzt auf gleich weggelassen wird 🤷🏻‍♀️

Ich kenne mich mit dem fembion leider nicht aus. Habe in allen SS immer Folio forte genommen. Gibt da auch phase 1 vom kinderwunsch bis zur 12. Woche und Phase 2 für ab 12. Woche bis ENDE der Stillzeit. Mein FA hat mir immer geraten, es auch wirklich so lange zu nennen, denn es sind neben Folsäure (die im Übrigen nicht nur einen offenen Rücken verhindern soll, sondern generell zur Zellbildung benötigt wird) auch Jod, das zum Beispiel wichtig für die Schilddrüse ist, in der wichtige Hormone gebildet werden. Der Bedarf ist in Schwangerschaft und Stillzeit höher und es kann schneller zu einer Unterversorgung für euren Körper kommen. Im Zweifel am besten nochmal mit dem Arzt sprechen

Da muss ich dir recht geben. Bei meinem großen sohn habe ich nur die ersten 12 wochen die vitamine genommen. Kurz nach dem absetzen stellte die gyn bei mir eine Schwangerschaftsbedingte Schilddrüsenunterfunktion fest und ich musste Medikament nehmen.

Bei meiner tochter habe ich die vitamine von kinderwunsch an bis zur anfangszeit der stillzeit genommen, und es war alles super

Ich habe die Vitamine in allen Schwangerschaften durch genommen und ob es daran lag oder nicht, ich war in allen 3 durchgehend gesund und recht fit. Magnesium musste ich immer noch zusätzlich nehmen und diesmal auch etwas Eisen. Die Stillzeit war für mich immer sehr anstrengend und ich auch viel infektanfälliger. Daher nehme ich auch in der Zeit noch Preparate.
Alles Gute!

Ich habe schon vor der schwangerschaft als wir zu üben angefangen die vitamine genommen. Und ich werde sie jetzt die ganze Schwangerschaft durch nehmen. So fühle ich mich sicherer, das mein baby und ich alles notwendige bekommen um einen guten start zu haben. Ich werde sie auch am anfang in der stillzeit nehmen.

So habe ich es bei meiner tochter ebenfalls gemacht. Und geschadet hat es ihr sicherlich nicht, das ich die vitamine die ganze schwangerschaft und anfangs in der stillzeit genommen habe.

Mach es am besten wie du dich am wohlsten fühlst.

Ich habe nur Folsäure bis zur 12. Ssw genommen, danach in beiden Schwangerschaften nichts mehr. Ausnahme: Eisen und Magnesium. Beides aber getrennt und nur nach Bedarf.

Die angebotenen Vitamine schaden sicher nicht aber ich bin vom Nutzen absolut nicht überzeugt. Ich ernähre mich ausgewogen und habe noch keine Mängel festgestellt. Wie viele Kinder auf dieser Welt kommen auch ohne die chemische Keule gesund zur Welt?! Mein gesunder Menschenverstand sagt mir einfach, dass es gar nicht sein kann, dass wir das brauchen und die Hersteller spielen einfach nur mit unserer Angst.

Ich danke euch allen fuer eure Antworten! Das beruhigt mich doch etwas. Ich hatte meinen ersten FA Termin ja erst bei 19+0, da ich im Einsatz in Afghanistan rausgefunden habe das ich schwanger bin. Das hat bei mir grosse Sorgen ausgeloest was die Versorgung angeht. Ich weiss das die kleinen sich holen was sie brauchen aber das Angstgefuehl bin ich lange nicht losgeworden. Mit den Vitaminen habe ich zumindest das Gefuehl etwas richtig zu machen und das ist mir definitiv 25 euro im monat wert.

Ich nehme welche von Rossmann... so ein Gemisch, welches auch in der Stillzeit genommen werden kann. Meine Hebamme sagte mal, Selen wäre da sehr wichtig.
Ich hatte keine Probleme damit.
Schaden kann es nicht.

Ich nehme Folio, auf Anraten der Ärztin auch durchgängig bis zum Ende der Schwangerschaft / Stillzeit, und bei Bedarf Magnesium. Mit dem Eisen experimentieren wir momentan - mein Wert ist prinzipiell schon immer grenzwertig, aber ich vertrage die meisten Präparate magenseitig recht schlecht. Ich habe schon überlegt, stattdessen einfach irgendeinen dieser Säfte mit Eisenzusatz zu trinken, aber da braucht man wahrscheinlich pro Tag 3 Liter :-D Ansonsten nehme ich nichts...erinnere mich an eine Bekannte, die sich während der Schwangerschaft alles in irren Dosen eingeworfen hat in der Hoffnung, dass speziell Omega-3 aus dem Baby ein Superhirn mit Nobelpreischancen macht. Führte allerdings hauptsächlich zu Magenproblemen dank zu viel Magnesium und so ;-)

Ich hab gestartet mit femibion 1 und jetz nehm ich femibion 2 bin in der 21ssw
Und werde es bis zum Schluss auch nehmen .. Liebe Grüsse

Folio Forte und Folio kannst du ohne Probleme einnehmen.
Folio Forte bis zur 12 SSW, Folio bis nach der Stillzeit.
Die Produkte haben die wichtigsten Vitamine, sind kostengünstig und schaden dir nicht :)

Top Diskussionen anzeigen