Baby ist unterversorgt

Hallo ihr lieben Urbianer!
Ich war grad beim Frauenarzt zur Kontrolle bin in der 21. ssw.
Es wurde festgestellt das ich beidseitig eine schlechte Durchblutung der geböhrmutter habe und somit mein Baby nicht optimal versorgt wird. Habe dann auch das böutverdünnungsmedikament Ass verschrieben bekommen ..
habe trotzdem Angst und würde gerne wissen ob jmd damit Erfahrungen hat und vielleicht berichten kann .. oder vielleicht kennt sich jmd auch so aus !
Danke im vorraus !
Liebe Grüße

Hallo :-)
mein Sohn war damals auch unterversorgt das wurde allerdings erst recht spät (ca. 29 SSW) festgestellt und da konnte man auch nicht mehr viel machen. Letztendlich kam er in der 35. SSW mit zarten 1.900 gramm zur Welt #verliebt heute ist er ein fast 6 jähriger frecher Räuber :-)

Müsstest du dann auch Ass nehmen ?
ich habe do eine große Angst 😔😔😔

Schlechte Durchblutung muss nicht unbedingt bedeuten, dass dein Kind schlecht versorgt wird. Auch meine Blutgefäße zur Plazenta sind nicht gut. Bin mittlerweile in der 37.ssw und das Baby wächst völlig normal. Sicher wird das Wachstum deines Kindes besser überprüft jetzt, um sicherzugehen, dass es für wächst.

weitere 3 Kommentare laden

Ich musste die ganze Schwangerschaft Ass100 nehmen)) es war alles gut. Die Versorgung war perfekt.

In meiner ersten schwangerschaft war es auch so. Erhöhte mütterliche Dopplerwerte aber ohne Notch. Meine Tochter war schon ca 3 Wochen wachstumsretardiert als das ganze bei der FD in der 23ssw festgestellt wurde.

Ich wurde dann eingestellt auf ASS100 und sollte viel liegen damit die zuführenden Gefäße nicht so häufig abgeklemmt werden.

Bei 37+0 wurde eingeleitet weil sie wohl nicht mehr gewachsen sei. Sie kam mit 1890g aber kerngesund zur Welt.

Was genau ist denn ein notch?

Hatte ich bei meiner ersten Ss auch!
Wurde aber deutlich später bemerkt, erst in der 37.woche. Musste dann alle zwei Tage zur Versorgungskontrolle
Sie kam Anfang der 39.ssw spontan mit nur 2,3kg, aber gesund zur Welt!
Bei den Folgeschwangerschaften wurde mir dann ass verschrieben!

Alles Gute! 🍀

Ich habe das selbe Problem
Bin derzeit in der 35.SSW und seit ca. 2 Monaten muss ich wöchentlich zum Doppler Ultraschall und CTG aufgrund Unterversorgung der Plazenta
Bei der letzten Untersuchung meinten sie das sie wohl spätestens in der 37.SSW geholt wird
Sie hat im Moment 40cm und 1800g
Ich mache mir teilweise auch große Sorgen wie es ihr dann gehen wird wenn sie auf der Welt ist

Oje...
Ja,das Gefühl kenne ich! 🙈
Ich hatte auch immer so eine Angst um meine Maus, vor allem, wenn sie im Bauch mal ruhiger war!
Aber,wie gesagt, sie war bei der Geburt zwar zu klein, aber topfit!!
Alles Gute! 🍀

Ich habe das selbe Problem
Ich bin derzeit in der 35.SSW und seit ca. 2 Monaten muss ich wöchentlich zum Doppler Ultraschall und CTG aufgrund Unterversorgung der Plazenta
Bei der letzten Untersuchung meinten sie das sie wohl spätestens in der 37.SSW geholt wird
Sie hat im Moment 40cm und 1800g
Ich mache mir teilweise auch große Sorgen wie es ihr dann gehen wird wenn sie auf der Welt ist

Top Diskussionen anzeigen