Als Schweizerin in Deutschland Harmony Test machen?

Wie es als Schweizerin ausschaut, kann ich nicht sagen, aber meine Freundin aus Österreich hat den praenatest bei meiner Praxis in Deutschland machen lassen, was kein Problem war. Denke, du musst nur eine geeignete Praxis finden, die das mit macht.
Liebe Grüße

Danke für deine Antwort. Habe jetzt meinem Arzt eine Mail geschrieben wie viel es genau kostet in der Schweiz. Weil mit hin und zurück fahren nach Deutschland macht es ja auch noch was aus. Mir gehen einfach so viele Gedanken und Ideen durch den Kopf. Zusätzlich leide ich momentan an Vergesslichkeit🙈

Also du hast ja schon zwei gute Antworten bekommen. Allerdings gibt Dir der Harmony Test auch nur an wie hoch prozentual die Wahrscheinlichkeit ist, dass dein Baby eines dieser Erkrankungen hat. Der Test ist zwar etwas genauer als die beim Ersttrimesterscreening aber trotzdem KEIN Diagnoseverfahren.

Ja, aber die 99% gelten nur für Trisomie 21, nachzulesen auf der Homepage. Alle anderen chromosomalen Störungen können nach wie vor nicht mit dieser hohen Wahrscheinlichkeit ausgeschlossen oder bestätigt werden...

Aber es ist ein großer Unterschied, ob das Ergebnis eine Wahrscheinlichkeit ist (NFM & Co) oder mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit (Harmony) richtig ist und v.a. eindeutig!

Top Diskussionen anzeigen