Schwanger heiraten- Brautstrauß

Wieder ne ganz blöde Frage 🙄

Ich heirate bald und wollte eigentlich auch einen Brautstrauß haben.

Jetzt meinte meine Bekannte, dass ich da aufpassen sollte wegen Toxoplasmose ..!??
Wegen der Erde..Schnittblumen etc - da könnte ja noch Erde dran sein und in Erde, so wie bei der Gartenarbeit, kann man sich auch mit Toxoplasmose infizieren.

Jetzt bin ich total verunsichert..da hab ich gar nicht drüber nachgedacht - das ist doch Quatsch oder??

Verunsichern tut es mich jetzt aber schon

3

Hast du vor das bisschen Erde ( wenn überhaupt) von deinem Blumenstrauß abzulecken?

4

Haha der war jetzt gut 😂👍🏼👍🏼

1

Ich hab auch schwanger geheiratet und hatte einen Brautstrauß , mein Sohn ist jetzt 19 Monate alt #verliebt
Sowas hab ich ehrlich gesagt noch nicht gehört

2

Also ich als Floristin kann dir sagen das an Schnittblumen keine Erde mehr dran ist 🙈
Ich denke das Risiko ist minimal 😊 also lass dir einen schönen Brautstrauß machen und genieße den Tag. Man kann übrigens den Stiel vom Strauß mit einem Band abwickeln lassen.

Lg 🌻🌺

12

Super, dann lass ich den Stil umwickeln! Danke für den Tipp 🤗

5

Hey:)
Totaler Quatsch, dann dürfte man ja gar nichts mehr, ich bin auch super vorsichtig, aber da kam mir nicht mal der Gedanke!
Ich esse den Strauß ja nicht und Wasche mir vorm essen die Hände, also selbst wenn da was wäre, passiert da nichts:)
Hab selbst vor 4 Wochen geheiratet, mit Strauß 😁
Lieben Gruß kathilein123 mit Prinzen im Bauch 35+3 💙

13

Ne, essen wollte ich den Strauß auch nicht 😅

6

Sorry, aber das ist völliger Quatsch, was deine Bekannte sagt.

Ich bin selber Floristin und hab in dieser Schwangerschaft nicht nur einen Brautstrauß selber gebunden. Die Blumen haben keine Erdrückstände und die Stiele werden bei unseren Sträußen auch mit Band abgewickelt, damit sie für die Braut angenehmer zu tragen sind. Und selbst wenn noch mal ein Bröckchen Erde dran sein sollte, ist die Gefahr einer Ansteckung sehr sehr gering.

Ich selbst habe noch regelmäßig gepflanzt, obwohl ich noch keine Toxoplasmose hatte. Habe mir danach einfach nur gut die Hände gewaschen.

14

Jaa..hab das ach noch nie gehört aber war jetzt doch verunsichert von der Aussage.

7

Hi,
also ich werde auch schwanger heiraten, etwa in der 17. Woche.

Kann mir nicht vorstellen, dass das -wenn überhaupt- fitzelchen an Erde was da noch dran sein KÖNNTE dem Baby irgendwas macht :) Abgesehen davon werden doch die Enden sowieso eingewickelt, dass man die leichter in der Hand hält, oder? :-)

LG
Sabrina mit Mini Me inside 4+3 #huepf

15

Ja, ich lass die enden einfach schön einwickeln dann bin ich auf der sicheren Seite 😊

8

... dass du dich überhaupt traust, schwanger zu heiraten!? Nachher steckst du dich bei irgendjemandem mit CMV oder Ringelröteln an #schwitz

IRONIE OFF!

Sag deiner Bekannten einen Gruß, sie soll doch bitte nicht Schwangere wegen UNSINN in Panik versetzen...

16

Jaa..weiß auch gar nicht wie sie darauf kommt. Hat mich jetzt echt verunsichert aber dann brauch ich mir ja keine Sorgen machen 😊

9

Mach dich nicht verrückt, ich bin Toxo-negativ und habe in meinem Leben sehr viele Blumensträuße selber gemacht - Erdbeeren vom Feld gegessen, Katzen gehabt und Carpaccio ist eins meiner Lieblingsspeisen :-D

Manche übertreiben es etwas.. weißt, es ist das gleiche wie wen Sie dir sagen würde: begrüße deine Gäste nicht mit Körperkontakt, kann ja sein das jemand von denen auch ein Blumenstrauß gehalten hat und kann dich infizieren#rofl

10

Ich habe hochschwanger geheiratet und hatte einen Brautstrauß.
Ich kenne aber keinen Brautstrauß, der nicht mit einem Band umwickelt ist.
Selbst, WENN da ein infizierte Blümchen dabei wäre, würdest du keinen Kontakt damit haben, da ein Florist den Strauß nach dem binden mit einem Band oder ähnlichem umwickelt.
Lass dich nicht verunsichern. Wenn es so einfach wäre sich mit toxo und und und anzustecken, wäre die Menschheit schon lange ausgestorben.

17

Dann mach ich mir mal keine Sorgen ..hab echt überlegt keinen Strauß zu nehmen 🙈 aber der gehört ja schon dazu..

Top Diskussionen anzeigen