Blutungen SSW 7 - Hämatom erst später erkannt?

Wer kennt es auch, brauche mal Euren Rat. Habe immer wieder Blutungen. Erst frisch, nun alt. Wurde bei jemandem von Euch ein Hämatom schon mal erst später erkannt und nicht direkt? Ich bin schwanger mit Zwillingen. Hatten gestern eine längere Autofahrt und nachdem ich 5 Tage ohne Blut war, ging es abends wieder los auch mit Bauchweh und altem Blut.

1

Huhu,
nein das kenne ich leider nicht.
Warst du heute schon beim FA oder im KH zum Abklären?

Alles Gute!

2

Bin morgen früh dort, heute ist hier niemand mehr greifbar. War letzte Woche zweimal. Da konnten sie keine Ursache finden. Liegen hilft da geht es meist schnell weg...

3

Das ist schon mal gut und altes Blut klingt nicht nach was Akutem!

weiteren Kommentar laden
5

Hallo,
ich hatte auch mal ein Hämatomin der Frühschwangerschaft. Dieses wurde erst im 3. Ultraschall erkannt, also einige Tage später nach der ersten Sturzblutung. Es springt als offensichtlich beim Ultraschall nicht direkt ins Auge.

Alles Gute

6

Das beruhigt mich sehr! Danke! Hatte auch eine Sturzblutung letzten Di. Dann am Do wieder Blutung, gestern braunes Blut... hoffe, morgen habe ich Klarheit. Ist es bei Dir schnell weg gegangen? Konntest Du weiter arbeiten?

7

Oh danke Dir!!! Ich hoffe, morgen habe ich Klarheit. Ist dann auch der 3. Ultraschall nach 3 Blutungen.. Ging es bei Dir schnell wieder weg? Konntest Du weiter arbeiten?

weiteren Kommentar laden
8

Hey!
Ich habe von Beginn an immer wieder geblutet. Mal mit Schmerzen, mal ohne. Mal viel, mal wenig. Mal rot, mal braun.
Bei mir konnte man erst 1,5 Wochen nach der 2 Sturzblutung ein Hämatom im US erkennen. Da war ich dann schon in der 12. Woche.
Mittlerweile bin ich in der 39. Woche.
Alles Gute!

9

Danke Dir. Es beruhigt sehr zu hören. Dir auch alles Gute!!!

11

Hallo!
Ich hoffe dein Arztbesuch brachte gute Nachrichten?

Grüße
mariposa

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen